Inhalt von fernsehen der ddr

ERLESENES - FOLGE 9 (1969)

Spielszenen von Kurt Bortfeldt nach literarischen Vorlagen

Szenenbild: Herbert Goralczyk (“Der Mann aus Ceará”)
Szenenbild: Klaus Poppitz (“Die Barmherzigkeit der Gemeinde”)
Szenenbild: Reinhard Welz (“Die Killer”)
Kostüme: Helga Dürwald (“Der Mann aus Ceará”)
Kostüme: Margarethe Salow (“Die Barmherzigkeit der Gemeinde”)
Kostüme: Babett Koplowitz (“Die Killer”)
Regie: Jürgen Sehmisch (“Der Mann aus Ceará” und “Die Killer”)
Regie: Jens-Peter Proll (“Die Barmherzigkeit der Gemeinde”)

Personen und ihre Darsteller:

“Der Mann aus Ceará”:
Juca (Manfred Müller), Dona Anna (Marianne Christina Schilling), Kapitän (Harald Halgardt) sowie Jutta Klöppel, Achim Petry, Friedrich Richter, Christoph Beyertt, Dietmar Obst und andere.

“Die Barmherzigkeit der Gemeinde”:
Fritz Links, Frantisek Palka, Winfried Wagner, Siegfried Meyer, Berthold Schulze, Hermann Hiesgen, Angelika Heimlich und andere.

“Die Killer”:
Al (Thomas Weisgerber), Nick (Gunter Schoß), George (Siegfried Kilian), Sam (Egon Geißler) sowie Günter Naumann, Carl-Hermann Risse, Agnes Kraus, Johannes Maus.

Sendedaten:

27.04.1969 Erstausstrahlung

Inhalt:

“Der Mann aus Ceará” (nach Jorge Amado):
Ende des 19. Jahrhunderts in Brasilien - Juca (Manfred Müller) ist ein junger und lebenslustiger Mann. Auf der Hazienda des reichen und angeblich wohltätigen Oberst Ribeira will er als Arbeiter sein Glück versuchen. Doch so “leicht”, wie er sich das Leben hier vorstellte, zeigt es sich bei weitem nicht. Er lernt hier zwei grundverschiedene Lebenshaltungen von Menschen kennen, und er sieht sich alsbald vor eine Entscheidung gestellt, die er nur mit Hilfe anderer treffen kann. Dazu bleiben ihm nur wenige Stunden in einer Nacht, um zunächst zu erkennen, wer die Schuld am vermeidbaren Tod eines Mannes trägt; danach wird von ausschlaggebender Bedeutung sein, ob die Landarbeiter, zu denen er gehört, ihm einen Rat erteilen können.

“Die Barmherzigkeit der Gemeinde” (frei nach Maria Konopnicka):
Die Handlung der Geschichte - angesiedelt zu Beginn des 20. Jahrhunderts - führt in ein malerisches Gebirgsdorf. Mit Ausblick auf im Schnee glitzernde Alpengipfel veranstaltet man in einem lieblichen Tal ein Schützenfest. Alles scheint perfekt zu sein: die Musik spielt zum Tanze auf, für das leibliche Wohl ist in Bierzelten gesorgt, die Menschen sind in bester Feierlaune, und es ist ein Sonntag mit Sonnenschein. Für die wohlhabenden Bürger des Orts ist dies auch ein Tag, Barmherzigkeit zu üben - man ist dies seinem Ruf und der gesellschaftlichen Stellung schuldig!
So soll mit diversen Spenden und Gaben einem alten Mann, der nicht mehr arbeitsfähig ist, ein “Nest” für seinen Lebensabend bereitet werden. Um dieses “Ziel” entfacht ein wahres Wetteifern unter den Gebenden, denn man schläft ja selbst um so besser, je mehr man in Güte nach außen hin glänzt. Nur: wie schläft bzw. lebt am Ende der alte Mann?

“Die Killer” (nach Ernest Hemingway):
In dieser Story zeigt sich das Verbrechen als ganz “normales Zubehör” der so genannten spätbürgerlichen Gesellschaft in den USA. Hier kann man Wohltätigkeit, Güte und Barmherzigkeit ad acta legen - all das wird als Deckmantel nicht mehr gebraucht! Der einfache Mensch kann gar nicht anders, als seine Arbeitskraft der Willkür der “Großen” zu unterwerfen. Versucht er, sich diesem Zwang zu entziehen, so mutiert er zu einem “Vogelfreien”. Also kann es nur einen Ausweg geben: die Unterdrückten müssen sich ihrer Lage bewusst werden und handeln - gemeinschaftlich!

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 27.9. Arthur Jopp (* 1902)
  • 27.9. Uwe Karpa (* 1945)
  • 27.9. Mario Turra (* 1920)
  • 27.9. Judith Harms (* 1910)
  • 28.9. Birgit Edenharter (* 1953)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager