Inhalt von fernsehen der ddr

INSEL GOTTES, DIE (2. INSZENIERUNG 60ER JAHRE) (1968)

Fernsehinszenierung eines Schauspiels von Manfred Richter

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 8/1968, Titel; im Bild: Ingrid Föhr und Ezard Haußmann

Foto: Gerhard Kindt; “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 8/1968, Titel; im Bild: Ingrid Föhr und Ezard Haußmann

Autor: Manfred Richter
Szenenbild: Dieter Kross
Musik: Karl Schinsky
Inszenierung: Percy Dreger

Personen und ihre Darsteller:

Maria (Ingrid Föhr), Nikos (Ezard Haußmann), der Fremde (Horst Schön).

Sendedaten:

20.02.1968 Erstausstrahlung

Inhalt:

Das Fernsehstudio in Rostock zeichnete für diese DFF-Inszenierung des Stücks von Manfred Richter im Jahre 1968 verantwortlich.
Nikos und Maria (Ezard Haußmann/Ingrid Föhr) sind ein Paar. Für ein heimliches Treffen nutzen sie eine kleine Kapelle, die unterhalb der Akropolis gelegen ist. Für einige Stunden, so hoffen sie, soll ihnen die Kapelle zur “Insel Gottes” werden, wo sie ungestört vor dem Vater des Mädchens und vor den Deutschen sind, die Griechenland besetzt haben. Ruhe und Sicherheit suchen sie hier, um einige glückliche Momente ihrer Liebe auszuleben. Und mit dem Geschehen “da draußen” wollen sie nichts zu tun haben. Doch lange sind sie hier nicht allein, denn ein bewaffneter Mann tritt in die Kirche ein und reißt das Paar aus seinen Träumen. Der Fremde (Horst Schön) gibt sich schließlich als Kämpfer der Volkbefreiungsbewegung Griechenlands zu erkennen. So ist das “da draußen” zu ihnen in die Kapelle gekommen. Das Gotteshaus erweist sich als ein Treffpunkt für Partisanen, und die Widerstandkämpfer müssen zu jeder Zeit mit dem Eintreffen einer Patrouille der Faschisten rechnen. Nikos und Maria müssen sich trennen; noch während dies geschieht, trifft die Streife der Okkupanten ein: Maria schießt auf sie und wird bei dem Schusswechsel selbst getötet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 22.6. Klaus Gendries (* 1930)
  • 22.6. Walter Kröter (* 1917)
  • 22.6. Wolfram Schaerf (* 1922)
  • 22.6. Heinz Gies (* 1912)
  • 22.6. Siegfried Fomm (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager