Inhalt von fernsehen der ddr

SEEFEE, DIE (1975)

Ein heiterer Fernsehfilm von Klaus Eidam

Szenarium: Klaus Eidam
Dramaturgie: Hildegard Tetzlaff-Urban
Szenenbild: Andreas Keller
Kostüme: Christel Nowotny
Kamera: Winfried Kleist
Musik: Rolf Zimmermann
Produktionsleitung: Horst Bauer
Aufnahmeleitung: Fritz Schielke/Bernd Leinhos
Regie-Assistenz: Gernot Schulze
Drehbuch und Regie: Hubert Hoelzke

Personen und ihre Darsteller:

Ulf (Frank Schenk), Biggi (Katrin Martin), Erni (Madeleine Lierck), Gunter (Wolfgang Hosfeld), Frank (Dietmar Obst), Hilde (Helga Hahnemann), Änne (Ingrid Berger-Föhr), Karin (Manuela Marx), Ecke (Günter Wolf), Siegfried (Gerhard Lau), Fritz (Jörg Panknin), Jago (Kurt Radeke), Paul (Paul Arenkens), Kurt (Gerd Ehlers), Dieter (Jürgen Juhnke), zwei BSG-Sportler (Klaus Bergatt/Robert Hanke), Lisa (Heidemarie Friemel), Herr Trausch, Küchenchef (Heinz Rennhack) und Horst Kube.

Sendedaten:

02.03.1975 I. PR. Erstausstrahlung; 03.03.1975 I. PR. WDHL; 18.07.1975 I. PR. WDHL; 03.10.1977 I. PR. WDHL; 04.10.1977 I. PR. WDHL; 23.09.1982 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Ulf (Frank Schenk), der als Reparaturklempner tätig ist, hat Gefallen an der Betriebsköchin Biggi (Katrin Martin) gefunden. Um ihr Schritt für Schritt näher kommen zu können, tritt er dem Segelsportverein seines Betriebs bei. Das kommentieren seine Kollegen eher mit Spott, und er selbst geht beim ersten Annäherungsversuch buchstäblich baden. Als man dank des Einsatzes von Ulf die ungeliebte “Kenterjule” wieder auf Vordermann gebracht hatte und sie auf den Namen “Seefee” taufen kann, zollen ihm die anderen im Segelklub Anerkennung, nur Biggi hält diesen Ulf immer noch für einen überheblichen Schwätzer.
Doch Ulf ist keiner, der so schnell aufgibt. Um die Meinung seiner Angebeteten zu seiner Person positiv zu beeinflussen, manipuliert er heimlich Biggis Boot, um dann später als “absoluter Retter”, der ihr Boot wieder flottmacht, auftreten zu können. Doch dieses Manöver geht wohl völlig daneben, weil Biggi und ihre Freundin Erna (Madeleine Lierck) am folgenden Tag mit diesem Gefährt ein Regattarennen bestreiten müssen, aber durch Ulfs “Eingreifen” landen sie nun - als eigentliche Favoriten - auf dem letzten Platz!
Nach diesem Vorfall berät man im Vorstand des Segelvereins schon darüber, Ulf als auch Biggi aus dem Verein hinauszuwerfen. So wird es höchste Zeit, dass die beiden zumindest bei den Seglern am gleichen Strang ziehen - was natürlich ihrem privaten Verhältnis nur dienlich sein kann, auch im Interesse von Biggi.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 8.8. Ursula Braun (* 1921)
  • 8.8. Hans Hardt-Hardtloff (* 1906)
  • 8.8. Jan Josef Liefers (* 1964)
  • 9.8. Loni Michelis (* 1908)
  • 9.8. Gustav Müller (* 1919)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager