Inhalt von fernsehen der ddr

HOCHZEITSREISE (1979)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Gunter Preuß
Dramaturgie: Dr. Sonja Kühne
Szenenbild: Christoph Lindemann
Musik: Reinhard Lakomy
Kamera: Jürgen Heimlich
Regie: Jürgen Eckermann

Personen und ihre Darsteller:

Rita (Michéle Marian), Peter (Detlef Nier), Frau Reimann (Marga Legal), Herr Reimann (Johannes Wieke), Brigitte Lenbach-Müller (Anna-Marietta Anday), Torsten Müller (Winfried Glatzeder), Frau Willer (Anny Stöger), Herr Willer (Gerhard Meyer), Heimleiter (Rolf Hoppe), Inge (Christiane Rueter), Freddy (Michael Thieme), Frau im Abteil (Ellen Rappus), Wirtin (Mona Stein).

Sendedaten:

10.06.1979 I. PR. Erstausstrahlung; 11.06.1979 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Rita (Michéle Marian) und Peter (Detlef Nier) haben sich, obwohl noch jung an Jahren, entschlossen zu heiraten. Als Start in die Ehe haben die beiden eine romantische Hochzeitsreise geplant, noch am Tag der Hochzeit, noch mit Brautkleid und Blumen soll es losgehen, wie im "Film". So zumindest hatte sich es Rita gewünscht; Peter ist etwas skeptisch, was das ganze "Theater" soll, aber letztlich willigt er ein, um dann der ganzen "Sippe" zu entfliehen und mit seiner hübschen Frau alleine zu sein.Nun erfolgt also der Start in die Ehe, beide entfliehen der Großstadthektik und reisen in die spätsommerliche Sächsische Schweiz. Wie wird sich in diesen ersten Tagen und dann "für immer" ihr Leben gestalten? Passen sie zueinander, Peter, der Bauarbeiter, und Rita, die Pelznäherin? Sind sie ungleich, Rita mit ihrer Sensibilität und Peter mit seiner Geradlinigkeit, oder ziehen sich Gegensätze an?Während ihres Hochzeitsurlaubs werden sie mit drei Ehepaaren konfrontiert, die ihnen ihre unterschiedlichen Lebenshaltungen präsentieren. Immer wieder ist die Rede davon, dass die jungen Leute nun (symbolisch) eine Berg zu besteigen haben, aber erst im Schlussbild des Films brechen Rita und Peter wirklich auf, um ihren Weg zu finden. Ob und wo sie ankommen werden, bleibt an dieser Stelle offen.Für die beiden Hauptrollen hatte Martin Eckermann zwei junge Menschen ausgewählt, die zum Zeitpunkt der Entstehung des Films noch Schauspiel studierten.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 3.6. Petra Blossey (* 1956)
  • 3.6. Jochen Diestelmann (* 1922)
  • 3.6. Oswald Foerderer (* 1911)
  • 3.6. Fritz Mohr (* 1919)
  • 3.6. Ingrid Rentsch (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager