Inhalt von fernsehen der ddr

HAUS VOLL MUSIK, EIN (FOLGE 1) (1981)

Ein unterhaltsamer musikalischer Fernsehabend mit Petra Kusch-Lück

"FF dabei", Nr. 15/1981, Seite 17; im Bild: Petra Kusch-Lück, Moderatorin

"FF dabei", Nr. 15/1981, Seite 17; im Bild: Petra Kusch-Lück, Moderatorin

Redaktion: Hans-Joachim Friedrich / Hans-Georg Ponesky / Peter Heese / Eberhard Starke
Musikredaktion: Horst Wohlrab
Szenenbild: Rolf Läßig / Konrad Mittelstedt
Kostüme: Ariane Appelmann / Juliane Grätz
Kamera: Frank Däumich / Dieter Frikell / Wolfgang Helm / Karl-Heinz Kirchhoff u.a.
Choreographie: Ursula Dathe
Bildschnitt: Karin Hennes
Künstlerische Leitung: Eberhard Weise / Klaus Wiese
Aufnahmeleitung: Ursula Krohm / Klaus Schultz
Produktionsleitung: Eckhard Haase
Regie-Assistenz: Christel Huber
Regie: Bruno Kleberg

Mitwirkende:

Moderation: Petra Kusch-Lück;
Vokalisten: Eberhard Büchner, Brigitte Eisenfeld, Monika Herz, Roland Neudert, Gabi Rückert, Frank Schöbel, Jürgen Walter, Gisela Wehle, die Puhdys, der Jürgen-Erbe-Chor, der Thomanerchor, die Singakademie Chemnitz;
Kabarettisten / Comedy: Dagmar Gelbke, Helga Hahnemann, Rolf Herricht, Gunter Sonneson;
Orchester: Blasorchseter der IG Wismut / Rundfunk-Tanzorchester Leipzig;
Tänzer: Bernd Dreyer / Monika Lubitz,
Dirigenten /Musikalische Leitung: Martin Hoffmann (Rundfunk-Tanzorchester Leipzig), Franzpeter Müller-Sybel, Hans-Joachim Rotzsch (Thomanerchor), Jörg-Peter Weigle;
Instrumentalisten: Thomas Lörinczy / Armad Weiland (Klavier)
(Mitwirkende lt. einer Information des DRA)

Sendedaten:

11.04.1981 I. PR. Erstausstrahlung; 03.05.1981 I. PR. Wiederholung (am Mittag)

Inhalt:

Dies war nun die erste Folge der Sendereihe „Ein Haus voll Musik“, die die enge Verbindung des DDR-Fernsehens mit den Werktätigen der DDR einmal mehr präsentieren sollte, ein Fernsehabend, gestaltet nach den Wünschen der Bewohner der Mühlenstraße 50 in Karl-Marx-Stadt, moderiert von der Fernseh-Ansagerin Petra Kusch Lück und gemixt aus diversen musikalischen und humoristischen Beiträgen.
Einige derer sollen an dieser Stelle in Kürze beschrieben werden (lt. oben genannten Material des DRA):
„Vorspann: Zentrales Blasorchester der IG Wismut (in Uniform) in der Innenstadt von Karl-Marx-Stadt, Blasorchester spielt vor Wohnhaus mit Banner ‚Ein Haus voll Musik‘, Orchester marschiert in das Wohnhaus ein…
Helga Hahnemann als Putzfrau Traudel Schulze, mit Kittelschürze, Kopftuch, hält humoristische Rede über Hausgemeinschaft (verleiht Besen an Hausgemeinschaft) …
Rundfunk-Tanzorchester Leipzig, Jürgen-Erbe-Chor: Unser Haus voll Musik, im Chor mit der Hausgemeinschaft, eigens für die Sendung geschriebenes Stück…
Frank Schöbel: speziell geschriebenen Text mit Bezug auf Hausgemeinschaft: ‚Ich bin Carmen, die Carmen Müller und ich bin die Schönste bei uns im Block‘, Melodie Habanera aus der Oper ‚Carmen‘, im Duette mit sich selbst in einem zweigeteilten Kostüm als Torrero und Carmen …
Frank Schöbel: ‚Man kann sich dran gewöhnen, im zweiteiligen Kostüm …
Singakademie Chemnitz: ‚Schlafe mein Prinzchen, schlaf ein …
die Puhdys: ‚Kein Paradies‘ …
Eberhard Büchner: ‚Der schönste Tag in meinem Leben‘ …
Singakademie Chemnitz, Zentrales Blasorchester der IG Wismut: ‚Freut euch des Lebens‘ …
Monika Herz: ‚Was wären wir ohne Zuhaus‘ …
Roland Neudert: ‚Vom Verliebtsein bis zur Liebe‘ …
Frank Schöbel: ‚Mutter‘
Gunter Sonneson, Rolf Herricht: gemischtes Comedy-Programm, Sketche und Lieder …
Dagmar Gelbke, Helga Hahnemann: ‚Wir geh‘n zur Oper‘ …
Brigitte Eisenfeld: ‚Frühlingsstimmen‘ …
Thomanerchor Leipzig: ‚Tönet ihr Pauken! Erschallet ihr Trompeten! (Bach); ‚Sah ein Knab ein Röslein steh‘n;
Singakademie Chemnitz: ‚Kein schöner Land in dieser Zeit‘“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager