Inhalt von fernsehen der ddr

MELODIE GEHT UM DIE WELT, EINE (1965)

Eine unterhaltsame Musiksendung des Deutschen Fernsehfunks

Foto: Titelbild der Zeitschrift „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 16/1965; im Bild: Judita Cerovská (CSSR)

Foto: Titelbild der Zeitschrift „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 16/1965; im Bild: Judita Cerovská (CSSR)

Texte: Hans-Joachim Riegenring
Redaktion: Klaus Tudyka
Kamera: Günter Biedermann
Buch und Regie: Wernfried Hübel

Mitwirkende:

Gisela Büttner, Ezard Haussmann, Martin Ritzmann, Judita Cerovská, Ellen Tiedtke, Manfred Raasch, Eva-Maria Hagen, das Enzo-Trio, Rica Déus, Peter Wieland, Ernst Heise, Walter Schmidt, Terzi Baschian und viele andere.

Sendedaten:

15.04.1965 Erstausstrahlung; 28.04.1965 Wiederholung

Inhalt:

Einen bunten Reigen bekannter und beliebter Melodien wurde den Zuschauern des DFF mit dieser 60minütigen Unterhaltungssendung an einem Donnerstagabend avisiert. In der Zeitschrift „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 16/1965, Seite 18, wurde des Weiteren hierzu angemerkt:
„Dieses Musikprogramm haben Gisela Büttner und Ezard Haußmann für Sie zusammen- gestellt. Beide übertrumpfen sich gegenseitig, Ihnen nur das Beste zu servieren – von der populären Opernarie bis zum Schlager. Und weil wir wissen, dass Sie vor allem schöne Melodien hören wollen, wird ihre Plauderei wie der Bikini eines jungen Mädchens sein: Knapp, aber alles sagend! Viele Solisten bewerben sich um die Gunst des Publikums und sind redlich bemüht, alle Ihre Wünsche zu erfüllen.“

Noch eine kurze Anmerkung: die tschechische Sängerin Judita Cerovská (1929 – 2001, siehe Foto) war beim DFF im Jahre 1965 innerhalb einer Woche gleich zwei Mal auf dem Bildschirm zu erleben: zum einen eben in „Eine Melodie geht um die Welt“, zum anderen am 14.041965 in der Sendung „Schlager einer kleinen Stadt – Tangermünde“. Die Cerovská wurde in den 1960er Jahren als Sängerin vor allem im Ausland populär, so in der DDR, der BRD und anderen Ländern. Im Jahre 1967 sang sie zusammen mit Musikerkollegen aus ihrem Heimatland (unter anderem Karel Gott) auf der Weltausstellung EXPO in Montreal (Kanada).

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 16.5. Justus Carriere (* 1956)
  • 16.5. Wolfram Handel (* 1929)
  • 16.5. Hans-Peter Reinecke (* 1941)
  • 16.5. Jan Spitzer (* 1947)
  • 16.5. Hannes Stelzer (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager