Inhalt von fernsehen der ddr

ÜBERSICHT SONSTIGE LISTEN ZUM DDR-TV

Unter diesem Link werden interessante Übersichtslisten aufgeführt, die von den Interessenten gegen eine Schutzgebühr von je 5.- Euro gekauft werden können. Die dadurch bei mir zu verzeichnenden Einnahmen dienen der kontinuierlichen Aufrechterhaltung meiner Webseite zum DDR-Fernsehen und sollen im gewissen Umfang der Kompensierung der Aufwendungen gegenüberstehen, die schon im Zusammenhang mit der 2016 erfolgten Erweiterung meiner Internetpräsentation angefallen sind; leider haben nur ganz wenige Interessenten dieser Webseite meinem Aufruf vom Januar 2016 entsprochen, sich an den Kosten der anstehenden Umgestaltung zu beteiligen.

Hier zunächst ein konkreter Überblick zu den betreffenden Listen:

1. Übersicht: DEFA-Filme - ihre Ausstrahlung im DDR-Fernsehen bzw. DFF im Zeitraum vom 21.12.1952 bis zum 31.12.1991

Hier werden 630 Titel von DEFA-Filmen gelistet, wobei die Felder dieser Übersicht folgende sind:
Lfd. Nr./Titel des Films/Jahr der Prod./Anlaufdatum im Kino/Erstsendung im DDR-TV.

2. Deutsche Spielfilme bis 1945 - ihre Ausstrahlung im DDR-Fernsehen bzw. DFF im Zeitraum vom 21.12.1952 bis zum 31.12.1991

Hier sind 472 Titel deutscher Filme aufgeführt, wobei die Felder dieser Übersicht folgende sind:
Lfd. Nr./Titel des Films/Jahr der Prod./Erstsendung im DDR-TV

3. “Ansichtskarte”

So hieß eine Sendereihe des DDR-Fernsehens, die mit landschaftlichen Entdeckungen und/oder Kunststätten in der DDR bekannt machte, dies in der künstlerischen Form des Feuilletons. Mehrfach wurden zum Beispiel Sendungen über das beeindruckende Gartenreich des Wörlitzer Parks produziert und gesendet. Aufgeführt werden 210 Beiträge dieser Sendereihe aus dem Zeitraum vom 13.06.1980 bis zum 27.09.1991. Zu DDR-Zeiten zeichneten dafür die Sendestudios in Dresden und Rostock verantwortlich, in der Nachwendezeit auch das Ostseestudio in Rostock bzw. der Landessender Mecklenburg-Vorpommern.
Meine Liste enthält folgende Felder:
Lfd. Nr./”Objekt”, Ort oder Motiv der Sendung/Erstsendung/Anmerkung zum Produktionsstudio

4. “Auf eine runde halbe Stunde”/”Kaffeeklatsch”

In dieser Sendung wurden durch den Fernsehmoderator Juergen Schulz unterhaltsame Interviews mit Prominenten aus der DDR geführt, die vorrangig in künstlerischen Bereichen wie Musik und Unterhaltung tätig waren.
Meine Liste dazu enthält 113 Positionen und liefert einen Überblick der Sendungen vom 02.02.1980 bis zum 24.01.1990 (unter dem Titel “Auf eine runde halbe Stunde”) und vom 08.04.1990 bis zum 13.01.1991 (unter dem Titel “Kaffeeklatsch”, eine Stunde am Sonntagnachmittag).
Diese Liste enthält folgende Felder: Lfd. Nr./Erstsendung/Name des Künstlers

5. “Pfundgrube”

Diese Sendung trug den Untertitel “Gisela May und ihre Gäste” und wurde im Zeitraum vom 04.12.1983 bis zum 03.12.1989 vom DDR-Fernsehen gesendet. In über 25 Ausstrahlungen präsentierte die hoch angesehene Schauspielerin und Brechtinterpretin Gisela May Künstler aus dem In- und Ausland, die in ihren Darbietungen für exzellente Kunst standen, wie zum Beispiel Peter Horton (Ö), Nicole Heesters (BRD), Helen Schneider (USA) und aus der DDR unter anderem Annekathrin Bürger und Horst Drinda.
Die Felder dieser Liste heißen:
Lfd. Nr./Erstsendung/Gäste (namentliche Aufstellung)

6. “Porträt per Telefon”

Der Fernsehmoderator und Sportreporter Heinz Florian Oertel stellte in seiner Porträtsendung unterschiedliche Menschen aus vielen Gebieten des gesellschaftlichen Lebens der DDR vor, Wissenschaftler, Künstler, einfache Arbeiter, Sportler u.a.m. Die Sendung wurde im Zeitraum vom 28.10.1969 bis zum 31.05.1990 ausgestrahlt; in meiner Liste sind dazu 242 Positionen aufgeführt; die Felder der Liste sind:
Lfd. Nr./Erstsendung/Name des Gastes/Angaben zur Person (hier z. B. Schriftsteller, Komponist, Direktor welchen Instituts oder Betriebs usw.)
Es wird davon gesprochen, dass Oertels “Porträt per Telefon” die wirklich einzige Lifesendung im DDR-Fernsehen gewesen sein soll…

Mit dem Erwerb der Liste ist die Verpflichtung des Interessenten verbunden, dieses Dokument nicht an Dritte weiterzugeben oder zu veräußern; eine Veröffentlichung im Net oder anderen Medien ist verboten. Dazu schließe ich ein Rückgaberecht der Liste und die Erstattung der Schutzgebühr durch mich aus. Folgendes Procedere ist für den Erwerb einer oder mehrerer Listen gültig:

1. Sie schicken mir eine Mail, in der Sie mitteilen, welche Liste bzw. Listen Sie erwerben möchten. Dazu können Sie auch meine E-Mail-Adresse flieher@gmx.de nutzen.

2. Ich bestätige Ihnen per Mail den Eingang Ihrer Bestellung und teile Ihnen einen Code für die Überweisung des entsprechenden Betrags mit.

3. Sie zahlen das Geld auf folgendes Konto und unbedingt unter Nutzung des Codes ein:

Kontoinhaber: Peter Flieher
Bankinstitut: Erzgebirgssparkasse
BIC: WELADED1STB
IBAN: DE29870540001595421404


4. Nach Zahlungseingang des entsprechenden Betrags auf genanntes Konto erhalten Sie von mir umgehend per Mail Ihre Liste bzw. Listen im xls.-Format.

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 18.8. Hilmar Eichhorn (* 1954)
  • 18.8. Horst Friedrich (* 1911)
  • 18.8. Bodo Wolf (* 1944)
  • 19.8. Hans-Joachim Frank (* 1954)
  • 19.8. Siegfried Seibt (* 1920)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager