Inhalt von fernsehen der ddr

FRAUENARZT, DER (1961)

Fernsehinszenierung eines Schauspiel von Hans J. Rehfisch

Autor: Hans J. Rehfisch
Fernsehfassung: Dr. Lothar Rückert
Szenenbild: Klaus Poppitz
Kostüme: Tamara Schramm-Bansen
Inszenierung: Jürgen Degenhardt

Personen und ihre Darsteller:

Dr. Bertram (Max Bernhardt), Hilde Kressling (Rita Gödikmeyer), Erna (Sonja Theobald), Frau Heinemann (Eva Meyer), Martina Eichstätter (Christa Gottschalk), Käte Krusius (Adelheid Sanden), Gerda (Carla Valerius), Heinz Werner Losch (Wolfgang Jakob), Ehricke (Heinz Gothe).

Sendedaten:

16.04.1961 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der Autor Hans José Rehfisch (1891-1960) schuf dieses Schauspiel im Jahre 1928.
Das Café “Zentrum” in Berlin ist ein Lokal, das schon bessere Tage gesehen hat, die einstige Eleganz ist verblichen. Doch Dr. Bertram (Max Bernhardt), ein Frauenarzt von fast 50 Jahren, ist oft Gast des Hauses, auch wenn er nicht zu den zahlungskräftigsten Besuchern zählt. Über etliche Jahre hatte der Arzt im Ausland zugebracht, weil er Berlin in dieser Zeit meiden musste. Grund dessen war, dass er gegen den § 218 des Bürgerlichen Gesetzbuchs verstoßen hatte, als er bei einer schwangeren Frau einen unerlaubten Eingriff vorgenommen hatte. Bertram wollte der Frau helfen, da sie sich in einer sozialen Notlage befand und hatte dies ohne jegliches finanzielle Interesse getan. Leider verstarb die Frau kurz nach dem Eingriff, weil sie wider dem ärztlichen Rat von Dr. Bertram das Bett zu früh verlassen hatte; der Arzt trug keine Schuld an diesem Todesfall, kam aber als sensibler Mensch mit diesem schicksalhaften Geschehen lange Zeit nicht klar.
Nun, als reifer Mensch, tritt Doktor Bertram dafür ein, unter keinen Umständen aufkeimendes Leben zu vernichten. Und wenn die gesellschaftlichen Gegebenheiten dem heranwachsenden Leben keine oder nur geringe Chancen für ein menschenwürdiges Dasein bieten, dann muss man etwas an den Verhältnissen ändern.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 30.5. Hermann Beyer (* 1943)
  • 30.5. Arianne Borbach (* 1962)
  • 30.5. Rüdiger Joswig (* 1949)
  • 30.5. Wolfgang Thal (* 1924)
  • 30.5. Hans-Georg Thies (* 1928)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager