Inhalt von fernsehen der ddr

FORELLE, DIE (1976)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Lia Pirskawetz
Dramaturgie: Klaus Helbig
Szenenbild: Joachim Otto
Kostüme: Lydia Fiege
Musik: Uwe Hilprecht
Kamera: Helmut Bergmann
Produktionsleitung: Oscar Ludmann
Aufnahmeleitung: Klaus Preißel/Holger Bohm/Peter Fock
Drehbuch und Regie: Thomas Langhoff

Personen und ihre Darsteller:

Heide (Jutta Wachowiak), Michael/Josi Budar (Hans Teuscher), Bernd (Carsten Andörfer), Anja (Heike Schüler), Schwiegermutter (Liselott Baumgarten), Schwiegervater (Willi Banotte), Frau Zach (Käthe Reichel), der Lange (Jürgen Mai), Junge mit Banjo (Bernd Eichner), Jesus (Norbert Braun), der Schweigsame (Bernd Nönning), Annette (Heidrun Perdelwitz), 1. Glocke (Marianne Thielmann), 2. Glocke (Gabriele Weigmann), Jaecki (Marina Krogull), Gottfried (Ulrich Teschner), Karin (Hildegard Alex), drei Kolleginnen (Sieglinde Grunwald/Heide Kipp/Doris Otto), Brigadeleiter (Klaus Mertens), zwei Ingenieure (Michael Gerber/Carl-Hermann Risse), Abteilungsleiter (Ottofritz Gaillard), Fahrlehrerin (Regina Beyer), Gubisch (Uwe Manske), Frau Petzold (Renate Usko), Angestellter (Egon Geißler), Kassierer (Joachim Pape), zwei alte Damen (Hildegard Danz/Jarmila Kalovska), Kreibig, Stationsvorsteher (Erich Brauer), Sportfreund (Hans Hellmich), Mann mit Auto (Thomas Langhoff), Mann auf dem Grundstück (Dieter Schindelhauer), Illusionist (Heinz Wizardo), Zauberer (Kurt Fins).

Sendedaten:

01.08.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 04.08.1976 I. PR. WDHL; 08.05.1978 I. PR. WDHL; 09.05.1978 I. PR. WDHL; 07.01.1981 I. PR. WDHL.
(Anmerkung:
Die Ausstrahlung dieser Sendung war bereits für den 20.06.1976 vorgesehen und in der “FF dabei”, Nr. 25/1976, Seite 30, angekündigt worden. Durch die Übertragung des Endspiels der Fußball-Europameisterschaft 1976 am 20. Juni dieses Jahres erfolgte dann die Erstausstrahlung dieser TV-Produktion erst am 01.08.1976).

Inhalt:

Immer wieder durchlebt Heide Budar (Jutta Wachowiak) einen bestimmten, wehmütigen Rückblick: auf dem Bodden gleitet ein Segelboot dahin; auf ihm befinden sich ein Mann mit einem wettergebräunten, bärtigen Gesicht, eine Frau mit lustig blinzelnden Augen und zwei Kinder. Sie durchlebt diese Vision im Traum, aber auch im Wachsein. Doch diese und andere schöne und erlebnisreiche Stunden sind Vergangenheit, denn ihr Michael (Hans Teuscher) ist tödlich verunglückt, und sie blieb mit zwei Kindern allein zurück, leidend unter dem Alleinsein.
Nach einiger Zeit findet Heide schließlich einen neuen Partner: es ist Josi (Hans Teuscher), Michaels Bruder. Heide ist froh, dass sie wieder zu viert am Tisch sitzen. Zudem ist Josi von seinem Wesen her ein gewissenhafter und grundanständiger Charakter. Aber wird er auf Dauer auch der richtige Mann, der richtige Lebenspartner für Heide sein?

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 26.5. Jutta Klöppel (* 1931)
  • 27.5. Klaus Gehrke (* 1939)
  • 27.5. Walter Lendrich (* 1912)
  • 28.5. Ursula Am Ende (* 1933)
  • 29.5. Angelika Perdelwitz (* 1954)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager