Inhalt von fernsehen der ddr

ZWEITE LIEBE - EHRENAMTLICH (1977)

Ein Fernsehfilm von Wolfgang Held

Szenarium: Wolfgang Held
Dramaturgie: Ottomar Lang
Szenenbild: Anna-Sabina Diestel
Kostüme: Isolde Müller-Claud
Kamera: Winfried Kleist
Musik: Walter Kubiczek/Lothar Kehr
Produktionsleitung: Horst Bauer
Aufnahmeleitung: Bernd Leinhos/Fritz Schielke/Klaus Koppel
Regie-Assistenz: Winfried Haase/Wolfgang Münstermann
Drehbuch und Regie: Hubert Hoelzke

Personen und ihre Darsteller:

Peter Papenbold (Gojko Mitic), Gitte Papenbold (Renate Blume), Wellkamp (Lothar Schellhorn), Theo Hansen (Harry Pietzsch), Hansi Ziehbusch (Günter Wolf), Opa Gröbel (Walter Kröter), Hausmeisterin (Carola Braunbock), Hochbach (Peter Bause), Meißgeier (Werner Senftleben), Henrik Papenbold (Ferry Siering), Udo Papenbold (Holm Poever), Keule (Dieter Rebmann), Monika (Ute Rosenkranz), Wächter (Erich Petraschk), Horst Bellmann (Michael Pan), Herr Herbst (Berthold Schulze), Frau Herbst (Ingrid Föhr), Volker (Torsten Traue), Herr Zander (Dieter Wien), Frau Zander (Uta Schorn), Heidrun (Gabriele Rackwitz), Kraut (Peter Fabers), Werkstattleiter (Helmut Müller-Lankow), Lehrer Harms (Carl-Hermann Risse), Schwebach (Klausjürgen Steinmann), Ingo (Klaus Nietz), Autobesitzer (Karl M. Steffens), Frau Seidel (Brigitte Beier), Alter mit Krückstock (Ernst Peter Berndt), Oma Seidel (Lieselott Baumgarten), Anna (Ursula Genhorn), Kollas (Karl-Heinz Weiß), Stefans Mutter (Gisela Graupner), Stefans Vater (Georg-Michael Wagner), Arzt (Richard Schrader).

Sendedaten:

01.05.1977 I. PR. Erstausstrahlung; 02.05.1977 I. PR. WDHL; 27.07.1977 I. PR. WDHL; 30.04.1979 I. PR. WDHL; 29.04.1981 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Der Sport ist für Peter Papenbold (Gojko Mitic) eine große Leidenschaft. Seine Frau Gitte (Renate Blume) hat manchmal den Eindruck, dass er nicht mit ihr, sondern mit seiner Aufgabe als Übungsleiter verheiratet ist. Doch letztlich bringt sie immer wieder Verständnis dafür auf, wenn er fast seine ganze freie Zeit seinen Nachwuchstalenten widmet - ja, sie ist in gewisser Weise sogar stolz auf ihn, mit welcher Liebe und Einsatzbereitschaft er sich dieser ehrenamtlichen Aufgabe verschreibt, zumal er schon unter den Kindern im Kindergarten nach Talenten sucht, die vielleicht später zu den Olympischen Spielen fahren können.
Der DEFA - “Chefindianer” Gojko Mitic war in dieser TV-Produktion einmal in einem ganz anderem Outfit zu sehen: im Trainingsanzug. Für diese Rolle als Übungsleiter einer Turnerriege konnte er auf seine Erfahrungen als Student an der Belgrader Sporthochschule zurückgreifen.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)
  • 12.8. Hans-Joachim Hanisch (* 1928)
  • 12.8. Hanns Anselm Perten (* 1917)
  • 12.8. Curt Trepte (* 1902)
  • 12.8. Karl Paryla (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager