Inhalt von fernsehen der ddr

NEBEL (DDR-TV) (1960)

Fernsehinszenierung eines Kriminalstücks von Hans Schweikart

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 16/1960, Seite 17; im Bild: Kurt Ulrich und Marion van de Kamp.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 16/1960, Seite 17; im Bild: Kurt Ulrich und Marion van de Kamp.

Autor: Hans Schweikart
Szenenbild: Werner Richter
Kostüme: Erika Fechner
Inszenierung: Hans Knötzsch

Personen und ihre Darsteller:

William F. Burnes (Georg Peter-Pilz), Florence, seine Frau (Marion van de Kamp), Hector Hutchinson (Wolfram Schaerf), Agathe Kimble (Bella Waldritter), Jim Kimble (Paul Zeidler), Walter Seezer (Siegfried Seibt), Thompson, Rechtsanwalt (Leonhard Ritter), Inspektor Schubert (Kurt Ulrich), Sergeant Goodman (Hans-Joachim Hanisch), John (Fred Grasnik) und andere.

Sendedaten:

12.04.1960 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der Autor der Vorlage für diese TV-Inszenierung, Hans Schweikart (1895-1975), schrieb im Jahre 1947 “Nebel” als “Bühnenstück in drei Akten“. Schweikart war vorrangig Regisseur und Schauspieler, als Gelegenheitsschriftsteller nutzte er auch das Pseudonym Ole Stefani.
Börsenmakler Burnes (Georg Peter-Pilz) hatte vor Jahren ziemlich unsaubere Geschäfte bei finanziellen Transaktionen vollzogen. Seit einem Börsenskandal war sein Ruf als Börsenexperte dahin. So lebte er zurückgezogen und abgeschieden mit seiner Frau Florence (Marion van de Kamp) - eine bedrückende Lage. Immer mehr hatte Burnes Angstzustände, zumal er Drohbriefe erhielt und in sein Haus eingebrochen wurde. In dieser Situation bittet er die Polizei um Hilfe, doch Inspektor Schubert (Kurt Ulrich) misstraut Burnes. Doch in einer der folgenden Nächte wird der Ex-Makler in seinem Haus erschossen, zuvor hatte er noch mit Rechtsanwalt Thompson (Leonhard Ritter) telefoniert und dringend dessen Besuch erbeten, weil er sein Testament ändern wolle.
Wer kommt als Täter in Frage? Durch seine Börsengeschäfte hatte er viele Menschen ins Unglück gestürzt. Sollte sich aus diesem Kreis der Mörder rekrutieren? Haupterbin seines Vermögens ist seine Frau Florence, eine um Jahre jüngere Frau. Beide hatten sich vor dieser Nacht gestritten, und Florence hatte in der Nacht eine geheimnisvolle Begegnung, bei der ihr ein wertvolles Schmuckstück abhanden kam.
Florence hatte zudem die ganze Zeit ihren Mann belogen, was ihre Vergangenheit anbetraf. Mitwisser dessen war Hector (Wolfram Schaerf), der Stiefbruder des Getöteten, und er war in der Mordnacht im Hause der Burnes`. Hatten er und Florence etwa ein Verhältnis? Oder liegt der Grund für das Verbrechen darin, dass Hector große Schulden hatte, die er mit dem Geld des Stiefbruders abzutragen gedachte?
Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf. Irgendwie stehen alle Mitbewohner des Hauses der Burnes` unter Verdacht, auch das merkwürdige Dienstboten-Ehepaar Kimble (Bella Waldritter/Paul Zeidler). Zudem gewinnt die Polizei bei den Verhören den Eindruck, dass alle Befragten lügen. So stehen die Kriminalisten um Inspektor Schubert vor keiner leichten Aufgabe bei der Lösung dieses Mordfalls, nur sehr zögerlich gelingt es ihnen, Licht in das Dunkel der verworrenen Ereignisse zu bringen und den Nebelschleier zu zerreißen, der über dieser Tat liegt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 4.12. Maly Delschaft (* 1898)
  • 4.12. Peter Kiwitt (* 1904)
  • 4.12. Katharina Lind (* 1936)
  • 4.12. Berndt Renne (* 1943)
  • 5.12. Norbert Christian (* 1925)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager