Inhalt von fernsehen der ddr

MANN UND SEINE FRAU, EIN (1979)

Ein Film des Fernsehens der DDR

Szenarium: Hannelore Lauerwald
Dramaturgie: Margit Schaumäker
Szenenbild: Heinz-Helmut Bruder
Musik: Horst Krüger
Kamera: Werner Helbig
Regie: Georg Schiemann

Personen und ihre Darsteller:

Hartwig Wegner (Dietmar Richter-Reinick), Edith Wegner (Marita Böhme), Stefan, ihr Sohn (André Kallenbach), Franke (Friedhelm Eberle), Evi (Uta Schorn), Weber (Fred Delmare), Frau Weber (Evamaria Bath), Hanna (Annemone Haase), Jutta (Petra Kelling), Elke (Martina Wilke), Klaus (Erhard Köster), Alter (Peter Kalisch), Freund von Elke (Karl Thiele), Lux (Hans-Joachim Entrich), Obermeister (Michael Dejak), zwei Kollegen (Peter Heiland/Karl-Peter Schwidurski), Monteur (Henry Schade), Brigadier (Jochen Kramer), Verletzter (Christian Stieg), Ingenieur (Manfred Schulz), Irmgard (Hanne Deeger).

Sendedaten:

08.12.1979 II. PR. Erstausstrahlung; 12.08.1980 I. PR. WDHL; 13.08.1980 I. PR. WDHL; 21.04.1982 I. PR. WDHL.

Inhalt:

Zentrales Thema dieses Fernsehfilms ist die Liebe zwischen Mann und Frau, ihre Beständigkeit und/oder die Gefahren, die ihr drohen. Hartwig (Dietmar Richter-Reinick) und Edith (Marita Böhme) blicken auf eine 20 jährige Ehe zurück. Auch sie sind wie andere Menschen in ihrem Alter dabei zu hinterfragen, ob sich ihre Ehe in eingefahrenen Gleisen bewegt, ob man eintönig und gleichförmig nebeneinander daher lebt. Oft wird dies, wenn man diese Fragen bejahen muss, den Partnern erst durch ein einschneidendes Erlebnis bewusst. Und für ein Zusammenleben zwischen Mann und Frau spielt es natürlich eine große Rolle, welche berufliche Entwicklung Mann und Frau genommen haben, und in welcher Weise der jeweils andere das Vorankommen des Partners im Arbeitsprozess akzeptiert und es ihn interessiert.
Nun steht vor Edith eine wichtige Entscheidung: sie könnte eine neue, anspruchsvolle Arbeitsaufgabe übernehmen; das hätte für ihre Ehe die Konsequenz, dass man sich für etwa zwei Jahre nur am Wochenende sehen könnte. Hartwig ist deswegen sehr skeptisch, doch seine Frau nimmt das reizvolle Angebot an. Als es ans Abschied nehmen geht, können beide nicht erahnen, welche Zeit der Prüfungen ihnen nun bevorsteht.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 10.8. Monika Hildebrand (* 1941)
  • 10.8. Jürgen Holtz (* 1932)
  • 10.8. Horst Lommatzsch (* 1918)
  • 11.8. Johannes Knittel (* 1910)
  • 11.8. Dieter Unruh (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager