Inhalt von fernsehen der ddr

DUMMHEIT MACHT AUCH DER GESCHEITESTE, EINE (DDR-TV) (1957)

Fernsehinszenierung einer Komödie von Alexander N. Ostrowski

Fernsehfassung: Hildegard Tetzlaff
Szenenbild: Paul Pilowski
Kamera: Dieter Naujek/Ursula Arnold/Klaus-Dieter Ahlgrimm
Inszenierung: Erich Alexander Winds

Personen und ihre Darsteller:

Glumow (Hans Stetter), Clafira, seine Mutter (Friedel Nowack), Mamajew (Peter Kiwitt), Kleopatra, dessen Frau (Gisela May), Krutzitzki (Wolf von Beneckendorff), Gorodulin (Egon Wander), Kurtschajew, Offizier (Rolf Defrank), Golutwin (Hubert Hoelzke), Sofja Turussina (Ruth Baldor), Maschenka, ihre Nichte (Marianne Lochert), Grigori, Diener (Albert Zahn), Manefa, Wahrsagerin (Anni von Orelli).
Anmerkung: Zur Wiederholung dieser Sendung am 18.10.1958 wurde als Darsteller der Rolle des Mamajew der Schauspieler Werner Pledath genannt (lt. “Unser Rundfunk”, Nr. 42/1958, Seite 13).

Sendedaten:

15.12.1957 Erstausstrahlung; 18.10.1958 WDHL; 22.05.1959 WDHL; 07.02.1960 WDHL; 16.02.1961 WDHL.

Inhalt:

Alexander Nikolajewitsch Ostrowski (1823-1886), ein berühmter russischer Dramatiker, schrieb diese Komödie im Jahr 1868.
Im Mittelpunkt des Stückes steht ein gewisser Glumow (Hans Stetter), dessen Finanzlage sehr angespannt ist. Mit einer List erreicht er, seinen entfernten Verwandten, den Husarenoffizier Kurtschajew (Rolf Defrank), bei einem reichen Erbonkel namens Mamajew (Peter Kiwitt) in ein schlechtes Licht zu setzen und selbst zum Liebling des Onkels zu werden. So versteht es Glumow ausgezeichnet, die Geschwätzigkeit und Belehrungssucht des Onkels über sich ergehen zu lassen, viel mehr noch, er nimmt beides mit gespielter Begeisterung auf. Zusammen mit seiner Frau (Gisela May) gelingt es Mamajew, den vermeintlich so guten Neffen einträgliche Posten zu verschaffen.
Aber Glumow verfolgt noch ein ganz anderes Ziel: er will eine Ehe mit Maschenka (Marianne Lochert), der Nichte der reichen Kaufmannswitwe Turussina (Ruth Baldor), eingehen. Die junge Dame aber liebt den Offizier Kurtschajew. Also vollzieht Glumow den nächsten Schritt und verleumdet diesen bei der Turussina. Der Erfolg dessen ist mehr als die halbe Miete, denn Maschenka ist ihrer Tante hörig, weil nur ein strenger Gehorsam gegenüber ihrer Person eine beträchtliche Mitgift sichert. Auch Mamajew setzt sich bei der Turussina als Fürsprecher für Glumow ein, und diese ist dann auch von dem Blender sehr angetan, so dass sich dieser schon als Ehemann Maschenkas sieht.
Doch dann wendet sich das Blatt schlagartig; Glumow hatte in einem Tagebuch all seine Gönner bösartig porträtiert, und dieses Tagebuch fiel nun in die Hände der Mamajewa. Da sie sich durch Glumows Heiratsabsichten verletzt fühlte, schickt sie dieses Tagbuch an die Turussina. Damit scheint Glumows steiler Aufstieg beendet und seine Heiratspläne gescheitert zu sein, denn der Turussina und allen anderen wird nun klar, dass Glumows Ehrfurcht, Dankbarkeit und Diensteifrigkeit nur gespielt war. Aber Glumow ist nicht dumm, er bekennt sich zu seinem Tagebuch, entgegnet aber den Betroffenen aus den “höheren” Ständen mit der Feststellung, dass man ihn brauche. Er beteuert, dass er in diese Kreise gehöre und er ihnen mit seinen Fähigkeiten sehr nützlich sein kann. Mit seinen Worten und Überredungskünsten gelingt es Glumow tatsächlich, dass er nur ein klein wenig bestraft wird, danach aber darf er seine Karriere fortsetzen und einer der ihren sein.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 4.6. Astrid Bless (* 1944)
  • 4.6. Gerd Preusche (* 1940)
  • 4.6. Hubert Suschka (* 1925)
  • 5.6. Petra Hinze (* 1942)
  • 5.6. Friedrich Richter (* 1894)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager