Inhalt von fernsehen der ddr

HAKEN, DER (1985)

Ein Film des Fernsehens der DDR nach dem gleichnamigen Hörspiel v. G. Rentsch

Autor/Szenarium: Gerhard Rentzsch
Dramaturgie: Bernd Schirmer
Szenenbild: Heinz Leuendorf
Kostüme: Elke Hersmann
Musik: Reinhard Lakomy
Kamera: Rolf Sohre
Aufnahmeleitung: Harald Andreas/Wolfgang Zschäckel/Ellen Götze
Produktionsleitung: Irene Ikker
Regie-Assistenz: Sigrid Meyer
Drehbuch und Regie: Edgar Kaufmann

Personen und ihre Darsteller:

Benno, der Fischer (Gert-Hartmut Schreier), Kate, seine Frau (Cornelia Lippert), Direktor (Wolfgang Greese), Pastor (Horst Schulze), Opa Arnim (Rudolf Frickau), Witwe Bergerow (Christel Peters), Kinder: Tobias (Jan Hoppert), Krischan (Guido Stahl), Carlo Piller (Lutz Hesse), Frau Fredersdorf (Tessy Fehring), Fredersdorf (Ulrich Voß), Fahrer (Hans-Jürgen Plust), Brigadier (Uwe-Detlev Jessen), Kapitän (Klaus Gehrke), zwei Ober (Rolf Seidel/Norbert Speer), Mann (Dieter Perlwitz), Frau (Bettina Mahr), zwei Hotelangestellte (Katrin Steinke/Regina Reichard), junger Mann (Bernd Eichner), junge Frau (Angelika Eisenschmidt), Telefonistin (Christine Poisl), Sekretärin (Heide Uerckwitz), ältere Dame (Hannelore Fabry), Frau Pastor (Rosemarie Herzog).

Sendedaten:

12.11.1985 II. PR. Erstausstrahlung; 13.11.1985 I. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Im Jahre 1980 wurde im DDR-Rundfunk das Hörspiel “Der Haken” ausgestrahlt. Autor dessen war Gerhard Rentzsch (1926-2003), der als Nestor des DDR-Hörspiels bezeichnet und geehrt wurde. Auf der Grundlage dieser Rundfunksendung entstand 1985 der gleichnamige Film des DDR-Fernsehens, bei dem Gerhard Rentzsch für das Szenarium verantwortlich war.
Dieser Fernsehfilm erzählte die Geschichte des Fischers Benno (Gert-Hartmut Schreier), die man anfänglich mit dem Märchen “Vom Fischer und syner Frau” verwechseln könnte. Doch der Autor hatte den Medien versichert, dass er die Story während einer Nachtfahrt von einem liegen gebliebenen Fahrer eines “Trabant” gehört hätte. Und zudem: der Fischer hier heißt Benno und seinen Frau Kate und nicht Ilsebill. Was allerdings übereinstimmt, ist die Tatsache, dass auch dem Fischer Benno eines Tages ein riesengroßer Butt an der Angel hing.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
August.

  • 11.8. Johannes Knittel (* 1910)
  • 11.8. Dieter Unruh (* 1927)
  • 11.8. Heidrun Welskop (* 1953)
  • 11.8. Joachim Zschocke (* 1928)
  • 12.8. Margit Bendokat (* 1943)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
August.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager