Inhalt von fernsehen der ddr

GEÄCHTETE, DER - AUSGESTOSSEN (1985)

Eine Fernsehserie in Koproduktion Frankreich / Belgien / Schweiz / BRD

PRODUKTION: FR3 Technisonor / Gruner + Jahr Film International / SR - WDR - NDR, 1985
DREHBUCH: DENYS DE LA PATELLIERE - BORIS KANTOF
REGIE: DENYS DE LA PATELLIERE
KAMERA: Roland Dantigny
MUSIK: Georges Garvarentz

Personen und ihre Darsteller:

Charles Aznavour (Julien Mauriès) - Ottavia Piccolo (Catherine) - Judy Winter (Cosima Mauriès) - Hans Clarin (Guillaume Mauriès) - Jean Topart (Roze) - Jaques Sereys (Jaques Mauriès) - Jaques Richard (Aramon) - Olga Georges-Picot (Chantal) - Marco Bonetti (Sauveur) - Jean Franal (Antoine) - Paulette Dubost (Tante Marthe) - Véronique Prune (Sophie) - Philippe Le Mercier (Marc) - Gilles Grangier (Chevalier) - Vania Vilers (Denoix) - André Rouyer (Gayot) - u.a.

Sendedaten:

Austrahlungen im DDR-Fernsehen:
Teil 1 16.09.1986 I. 03.10.1989 II.
Teil 2 16.09.1986 I. 10.10.1989 II.
Teil 3 18.09.1986 I. 17.10.1989 II.
Teil 4 19.09.1986 I. 24.10.1989 II.
Teil 5 21.09.1986 I. 31.10.1989 II.
Teil 6 21.09.1986 I. 07.11.1989 II.

ARD-Erstsendung: Folge 1: 03.11.1986 - Folge 2: 10.11.1986 - Folge 3: 17.11.1986 - Folge 4: 24.11.1986 - Folge 5: 01.12.1986;
WDR-Erstsendung: Folge 1: 25.05.1989 - Folge 2: 01.06.1989 - Folge 3: 08.06.1989 - Folge 4: 15.06.1989 - Folge 5: 22.06.1989;
NDR-Erstsendung: Folge 1: 09.06.1991 - Folge 2: 16.06.1991 - Folge 3: 23.06.1991 - Folge 4: 30.06.1991 - Folge 5: 07.07.1991

Inhalt:

DER GEÄCHTETE (DDR-Fernsehen)
Die abenteuerliche Geschichte des Julien Mauriès (Charles Aznavour), der nahezu 20 Jahre als verschollen galt und nun plötzlich bei der Hochzeitsfeier seiner Nichte Sophie erscheint, erzählt die sechsteilige Serie. Julien ist auf der Suche nach dem Intriganten, der ihn so in einem Bauskandal verwickelte, dass Julien nur noch in der Flucht einen Ausweg sah. Sein Bruder Guillaume und dessen Frau Cosima haben allen Grund zur Beunruhigung – sie gehören zu den Drahtziehern des Komplotts. (Quelle: fernsehserien.de)

AUSGESTOSSEN (ARD)
Julien Mauriès kehrt nach Jahren der Abwesenheit nach Südfrankreich in den Schoß der Familie zurück, doch der einflussreiche Clan empfängt den nach einem Bauskandal ins Exil gegangenen nicht gerade mit offenen Armen. Zudem verschwindet Catherine, die schon damals als einzige zu Julien gehalten hatte. (Quelle: fernsehserien.de)

Sonstiges:

Originaltitel: Le paria
Weitere Informationen:
DER GEÄCHTETE - AUSGESTOSSEN: Die Serie lief in verschiedenen Schnitt- und Synchronfassungen fast zeitgleich im DDR-Fernsehen und in der ARD.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 28.6. Peter Friedrichson (* 1946)
  • 28.6. Jurij Kramer (* 1940)
  • 28.6. Sabine Lorenz (* 1944)
  • 28.6. Hasso Zorn (* 1931)
  • 29.6. Karsten Speck (* 1960)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager