Inhalt von fernsehen der ddr

SALZ AUF DER HAUT (1984)

Spielfilm in einer Koproduktion Belgien / Frankreich / Kanada

Produktionsfirma: F.3, 1984
Szenarium: Jean-Marie Degèsves
Szenenbild: Véronique Melery
Musik: Christia Lete
Produktionsleitung: Guy de Lombaert
Regie: Jean-Marie Degèsves

Personen und ihre Darsteller:

Julien (Richard Bohringer), Charlotte (Catherine Frot), der Concierge (Michel Bawedin), Mamy (Liliane Becker), Jean Claude Harry Cleven), Juliette (Anne Clignet), Bideau (Michel Galabru), Juliens Mutter (Yvette Merlin), Präsident des Fotoklubs (Gilbert Charles), Papy (Paul Clairy), Schwester von Charlotte (Nicole Colchat), Nathalie (Laurence Everard), Sekretärin (Jacqueline Ghaye), Mireille (Isabelle Glory) und andere.

Sendedaten:

11.10.1987 II. PR. Erstausstrahlung; 30.05.1989 I. PR. Wiederholung (als „Film Ihrer Wahl“, Erstplazierter).

Inhalt:

Julien (Richard Bohringer), ein Anlagenbediener, hat eine schmerzhafte Beziehung zu einer Frau hinter sich gelassen. Um damit endgültig abzuschließen, widmet er sich seinen Hobbys, dem Modellbau und der Fotografie, speziell dem Ablichten von Modells.
Eines Tages vernimmt er ungewöhnliche Geräusche von seinem Pool: eine Frau und ihre Tochter waren hineingesprungen, nachdem ihr Auto direkt vor Juliens Haus eine Panne hatte und nicht mehr weiterfuhr. Obwohl er von diesem „Übergriff“ nicht begeistert ist, hilft er den beiden in dieser Situation. Charlotte (Catherine Frot) ist ebenfalls alleinstehend, lebt mit ihrer Tochter zusammen. Die beiden Erwachsenen widersetzen sich anfangs aufkommender Gefühle, aber dann scheint es wohl nur eine Frage der Zeit zu sein, bis sie zusammenfinden …

In der „FF dabei“, Nr. 41/1987, Seite 31, heißt es dazu:
„Für die hübsche, junge Charlotte ist es in der Tat alles andere als einfach, den ‚Mann fürs Leben‘ zu finden, der nicht nur ihr, sondern auch ihrem Töchterchen zugetan sein muss …
Ein defektes Auto führt sie indes im Urlaub mit Julien zusammen. Enttäuscht durch eine gescheiterte Beziehung widmet er sich vorrangig dem Modellbau. Darüber hinaus ist er aber auch ein passionierter Fotograf, und die kleine Juliette, die ihm alleweil am Strand begegnet, ist überaus fotogen … wird es den beiden gelingen, auch Charlotte davon zu überzeugen, dass Juliens Qualitäten über das Fotografieren hinausreichen?“

Sonstiges:

Originaltitel: Du sel sur la peau
SALZ AUF DER HAUT: Länge: 80 Minuten; deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation, 1987.
Der Film lief nur im DDR-Fernsehen, nicht in den Kinos.
Foto: Archiv Reiner Müller

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 16.5. Justus Carriere (* 1956)
  • 16.5. Wolfram Handel (* 1929)
  • 16.5. Hans-Peter Reinecke (* 1941)
  • 16.5. Jan Spitzer (* 1947)
  • 16.5. Hannes Stelzer (* 1924)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager