Inhalt von fernsehen der ddr

AUSGERECHNET DIE OMA (1957)

Ein Filmlustspiel aus der CSSR

Produktionsfirma: Ceskoslovensky Státni Film, 1957
Szenarium: Jiri Karásek und Borivoj Zeman
Szenenbild: Olrich Bosák
Kostüme: Libuse Hozová / Marie Rubbásová
Kamera: Jan Stallich
Musik: Julius Kalas
Schnitt: Josef Dobrichovský
Masken: Frantisek Cizek
Produktionsleitung: Ladislav Kalas
Regie: Borivoj Zeman

Personen und ihre Darsteller:

Großmutter Skorepová (Zdenka Baldová), Zdenka Janurová, ihre Tochter (Vlasta Fabiánová), Karel Janura, ihr Schwiegersohn (Milos Nedbal), Jana Janurová, ihre Enkelin (Jaroslava Tvrzniková), Petrik Janura, ihr Enkel (Jiri Kriz), Polácek, Freier der Großmutter (Jaroslav Vojta), Arost, Janas Freund (Rudolf Jelinek), Jirina Slaviková, Operettensängerin (Helena Loubalová), Sekretär Petránek (Josef Kemr), Arzt (Bedrich Veverka), düne Großmutter (Marie Nademlejnská), Januras Nachbarin (Blazena Slavicková), Redakteurin (Marcela Sedlacková), Rezková, Hausfrau (Eva Svobodová), Pianist (Zdenek Jilek), Entertainer auf Silvesterparty (Josef Zima), Bedienung (Rudolf Princ) und andere.

Sendedaten:

13.01.1962 Erstausstrahlung (innerhalb der Reihe „Für den Bildschirm synchronisiert“); 31.03.1962 WDHL (Nachmittag), 23.12.1963 WDHL (am Vormittag). Dazu kommen drei Wiederholungen im sogenannten „Testprogramm“ des DFF am frühen Nachmittag: 05.05.1964, 11.11.1964, 22.12.1965.

Inhalt:

In der Zeitschrift „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 2/1962, Seite 20, konnte man dazu lesen:
„Eigentlich eine ganz normale Familie, die Januras. Sie könnte eben so gut in Leipzig oder in Berlin wohnen – heute, versteht sich. Januras leben in Prag. Herr Janura, ein musikalisch interessierter Mann, in der zweiten Hälfte der besten Jahre, Frau Janurova, viel beschäftigte Redakteurin einer Frauenzeitschrift und die reizenden Kinder – Jana, die Abiturientin, und Petr, der muntere Jüngste. Diese Familie wird zu Weihnachten Zuwachs bekommen. Nein, nichts Kleines, wer hat für so etwas Zeit in dieser Zeit. Frau Januras Mutter zieht zu ihren Kindern, um einen ‚ruhigen Lebensabend‘ zu verbringen. Von Ruhe ist zwar am Anfang nicht viel zu merken, aber wer hätte gedacht, das ausgerechnet die Oma ihre Kinder und Enkel so auf Trab bringt und ihnen zeigt, wie eine sozialistische Familie eigentlich leben muss?

Sonstiges:

Originaltitel: Páté kolo u vozu
Foto: Archiv Reiner Müller

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)
  • 30.10. Andreas Schmidt-Schaller (* 1945)
  • 30.10. Martina Wilke (* 1954)
  • 30.10. Rudolf Asmus (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager