Inhalt von fernsehen der ddr

F WIE FAIRBANKS (1976)

Ein Spielfilm aus Frankreich

PRODUKTION: Camera One / Gaumont / FR 3, 1976
DREHBUCH: JAQUES und MAURICE DUGOWSON
REGIE: MAURICE DUGOWSON
KAMERA: AndréDiot
SCHNITT: Jean-Bernard Bonis
AUSSTATTUNG: Raoul Albert, Christian Portal
KOSTÜME: Anne-Marie Marchand
MASKEN: Phuong Maittret
MUSIK: Patrick Dewaere, Roland Vincent

Personen und ihre Darsteller:

Patrick Dewaere (André), Miou-Miou (Marie), John Berry (Fragman), Michel Piccoli (Etienne), Jean-Michel Folon (Jean-Pierre), Christiane Tissot (Sylvie), Diane Kurys (Annick), Jean Lescot (Jeannot), Jean de Coninck (Fotograf), Evane Hanska (Francoise), Guiguin Moro (Assistent), Christian Clavier (Kellner), Jenny Cléve (Großmutter), Yves Barsacq (alter Arbeitsloser), Thierry Lhermitte (junger Arbeitsloser), Marc Lamole (Bistrobesitzer), Michel Poujade (Gewerkschaftler) u.a.

Sendedaten:

04.12.1982 II. PR. Erstausstrahlung; 07.12.1982 I. PR. Wiederholung (am Vormittag);
ZDF-Erstsendung (als FRECH WIE FAIRBANKS): 29.05.1981

Inhalt:

André hat seinen Militärdienst beendet und will in Paris in seinem Beruf als Chemie-Ingenieur arbeiten. In dieser Branche findet er in Paris keine Arbeit und auch nicht in ganz Frankreich. Die Möglichkeit, ins Ausland zu gehen, zerschlägt sich.
Marie kam vor Jahren nach Paris, um dort als Schauspielerin ihr Glück zu versuchen. Sie muss in einem Reisebüro arbeitend darauf warten, dass sie.vielleicht einmal die große Rolle und dann vielleicht weitere bekommt. Sie hofft, dass das Theaterstück nach Lewis Carrolls bekanntem Buch „Alice im Wunderland“ ein Erfolg wird. Denn in diesem Stück auf der kleinen Bühne am Stadtrand von Paris spielt sie die Hauptrolle.
André, 26 Jahre, unverheiratet, verliebt in Marie, politisch wenig interessiert, gehört zu den jungen Leuten, die arbeitslos sind. Er muss die demütigende Erfahrung machen, dass er nicht gefragt ist, dass es für ihn nicht einmal wie bei Marie die kleinste Hoffnung gibt.
Andrés‘ Vater ist Filmvorführer, ist Film besessen. Er lebt in einer auch im heutigen Kino vergessenen Welt, in der Douglas Fairbanks, Mary Pickford, Fred Astaire und Ginger Rogers die Helden waren. Für ihn ist sein Sohn der kühne und erfolgreiche Draufgänger, wie ihn Fairbanks immer spielte. Träume und Illusionen helfen nicht über die wirkliche Situation hinweg. Auf dem Arbeitsamt bekommt er, nach vielen Absagen, einen Nervenzusammenbruch. Bitter ist das Erwachen für André danach, nach dem schönen Traum von der Entführung Maries auf dem fliegenden Teppich — der Krankenwagen auf der Fahrt zur Nervenklinik.....

Sonstiges:

Originaltitel: F comme Fairbanks
Weitere Informationen:
F WIE FAIRBANKS: DDR-Kinostart: 16.06.1978, Länge: 103 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Michael Christian, Simone von Zglinicki, Hans-Ulrich Lauffer, Johannes Knittel, Elvira Schuster, Monica Bielenstein u.a. Wunderbare, musikalisch gut untermalte Tragikomödie, in der die beiden Hauptdarsteller und damaligen Lebenspartner, Patrick Dewaere und Miou-Miou hervorragende schauspielerische Leistungen zeigen. Im ZDF lief der Film unter dem Titel FRECH WIE FAIRBANKS mit einer eigens hergestellten Synchronfassung.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 23.10. Gertrud Brendler (* 1898)
  • 23.10. Katrin Saß (* 1956)
  • 23.10. Fritz Hollenbeck (* 1929)
  • 24.10. Brigitte Beier (* 1939)
  • 24.10. Elli Jessen-Somann (* 1904)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager