Inhalt von fernsehen der ddr

TAG FÜR MEINE LIEBE, EIN (1976)

Ein Spielfilm aus der CSSR

PRODUKTION: Filmstudio Barrandov, 1976
DREHBUCH: MARKÉTA ZINNEROVÁ
REGIE: JURAJ HERZ
KAMERA: Jiri Macháne
SCHNITT: Jaromir Janácek
AUSSTATTUNG: Vladimir Labský
MUSIK: Petr Hapka

Personen und ihre Darsteller:

Marta Vancurová (Marie), Vlastimil Harapes (Petr), Sylva Kamenická (Maruska), Dana Medricka (Petrs Mutter), Jirina Sejbalová (Frau Bernardová), Eva Pichová (Hanka), Lubomir Cernik (Herr Kabát), Zofie Vesela (Helena),Jan Hartl (Mirek), Eva Svobodová (Reinigungsfrau), Emma Cerná (Ärztin), Jaroslav Heyduk (Bernard), Zdenek Srstka (Mann in der Kneipe), Dagmar Havlová (Braut), Libuse Salabová (Gynäkologin) u.a.

Sendedaten:

04.01.1980 I. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 26.07.1983 II. PR.; 27.07.1983 I. PR. (WDHL am Vormittag); 16.04.1985 II. PR.;
ARD-Erstsendung in 2 Teilen: 11.03.1979 und 18.03.1979, Wiederholung als Spielfilm: 07.11.1986

Inhalt:

Petr und Marie leben mit ihrer vierjährigen Tochter Maruska in einer ausgebauten Dachwohnung. Sie sind glücklich. Petr wird in wenigen Wochen sein Studium beenden, Marie hat viel Freude an ihrer Arbeit in einem Fotoatelier. Natürlich gibt es auch Sorgen und Probleme, aber sie können ihr glückliches Zusammenleben nicht stören. Eines Tages erkrankt Maruska und stirbt sehr schnell an einer Gehirngrippe. Dieses tragische Ereignis trifft hauptsächlich Marie, die den Verlust des Kindes nicht verwinden kann. In die jetzt still gewordene Wohnung kehren ununterbrochen Erinnerungen an die ersten Begegnungen mit Petr, die Geburt von Maruska, deren Kinderspiele und gemeinsame Erlebnisse zurück. Petr hilft der Kontakt mit den Kommilitonen, die Sorge um die Diplomarbeit. Seine ehemalige Freundin versucht, ihn wieder für sich zu gewinnen, Aber ihr Bemühen bleibt ohne Erfolg, obgleich sich Petr geschmeichelt fühlt. Marie sehnt sich verzweifelt nach einem Kind, quält sich und ihren Mann damit. Petr bemüht sich, Marie aus ihrer Zurückgezogenheit herauszuholen und wieder unter Menschen zu bringen. Aber der Versuch misslingt. Nach einiger Zeit kehrt sie zu ihrer Arbeit im Fotoatelier zurück. Die Arbeit und die Zeit heilen ganz allmählich die schmerzhafte Wunde; die Sehnsucht nach einem Kind bleibt jedoch. Petr beendet erfolgreich sein Studium und beide fahren in Urlaub. Nach der Rückkehr stellt Marie fest, dass sie wieder schwang ist. Das neu geborene Kind, ein Junge, gibt ihnen wieder Glück und gegenseitiges Verständnis zurück.

Sonstiges:

Originaltitel: Den pro mou lasku
Weitere Informationen:
EIN TAG FÜR MEINE LIEBE: DDR-Kinostart: 04.08.1978, Länge: 91 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Angelika Waller, Holger Mahlich, Daniela Hanus u.a.
Einfühlsamer Liebesfilm, der im DDR-Kino keine große Aufmerksamkeit bekam. Lief 1979 im Vormittagsprogramm der ARD mit der DEFA-Synchron- und in einer zweiteiligen Fassung.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 31.10. Jan Bereska (* 1951)
  • 31.10. Albert Hetterle (* 1918)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager