Inhalt von fernsehen der ddr

DIES LAND - UND EIN ANDERES (1987)

Fragmente zur Solidarität von Claus Hammel

Inszenierung: Falk von Wangelin
Fernsehregie: Michael Krull

Personen und ihre Darsteller:

Hans-Peter Minetti

Sendedaten:

13.12.1987 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Dieses Stück präsentierte das DDR-Fernsehen mit einer Übernahme aus dem Volkstheater Rostock. Durchdenkt man den hierzu begleitenden Text aus der „FF dabei“, Nr. 50/1987, Seite 30, siehe unten, so muss man konstatieren, dass es sich um ein weltfremdes Propagandastück handelte, geprägt von der Weltanschauung einer Partei, der SED, die für sich beanspruchte, immer recht zu haben. In diesem Sinne negierte man die eigenen zunehmenden Missstände in der DDR-Wirtschaft, richtete seinen Blick auf ein Land in Südamerika, dem man zur Seite stehen müsse. Aber woher sollte die Kraft zur Unterstützung kommen, wenn man zum einen selbst keine wirtschaftlichen Möglichkeiten dazu hatte und zudem die Bevölkerung der DDR in diesem Jahr 1987 schon lange kein Einheitsvolk mehr war, das unter dem Banner der SED im Gleichschritt dahin marschierte?
Vorgetragen wurden diese Fragmente vom Schauspieler Hans-Peter Minetti, seines Zeichens Kandidat des Zentralkomitees der SED.

Hier nun der oben schon erwähnte Artikel aus der „FF dabei“:
„‘Dies Land‘, das ist unser Land, unsere Republik. Von ihrer Gründung ist die Rede, von den Mühen des Aufbaus, von Mut, Selbstbehauptung und Zuversicht ihrer Bewohner. Es geht um ihre sichere Zukunft, um die Erhaltung des Friedens. ‚Dies Land – und ein anderes‘, das andere Land ist Nikaragua. Tausende Kilometer entfernt, ausgesetzt einem unerklärtem Krieg, gehindert, seine Ordnung friedlich zu gestalten. Es bedarf unserer solidarischen Hilfe. Unmittelbar unter dem Eindruck einer Reise nach Nikaragua schrieb Claus Hammel diesen aufrüttelnden Text, dessen weit gespannte Gedanken von Hans-Peter Minetti mit überzeugender Klarheit und in faszinierender Weise gestaltet hatte.“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 19.4. Susanne Lüning (* 1966)
  • 19.4. Helmut Müller-Lankow (* 1928)
  • 19.4. Kurt Schmidtchen (* 1930)
  • 20.4. Margret Allner (* 1942)
  • 20.4. Hans Wehrl (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager