Inhalt von fernsehen der ddr

BUMS WIRKT MANCHMAL WUNDER, EIN - FOLGE 9 (1983)

Heitere Kammerrevue von Günter Stahnke

Foto: „FF dabei“, Nr. 32/1984, Seite 18; im Bild von links: Ingeborg Krabbe, Günter Schubert und Rudolf Ulrich.

Foto: „FF dabei“, Nr. 32/1984, Seite 18; im Bild von links: Ingeborg Krabbe, Günter Schubert und Rudolf Ulrich.

Dramaturgie: Hans-Jürgen Lehmann
Szenen- /Bühnenbild: Günter Thielemann
Kostüme: Magda Augsten
Maske: Renate Akili, Elfie Fuchs
Musik: Helmut Frommhold, Volkmar Schmidt
Kamera: Hermann Grübler, Kasten Körner, Manfred Görzig, Wolfram Beyer
Aufnahmeleitung: Angelika-Marion Neumann
Produktionsleitung: Roland Ender
Regie-Assistenz: Christel Kröning, Kirsten Frommhold
Autor und Regie: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Heinz Rennhack, Herbert Köfer, Uwe-Detlev Jessen, Arnim Mühlstädt, Dietmar Richter-Reinick, Rudolf Ulrich, Helga Piur, Ingeborg Krabbe, Günter Schubert

Sendedaten:

14.10.1983 I. PR. Erstausstrahlung; 15.10.1983 I. PR. WDHL; 30.07.1984 I. PR. WDHL.

Inhalt:

An einem Freitag-Abend im Oktober 1983 strahlte das DDR-Fernsehen die neunte und letzte Folge der heiteren Reihe „Ein Bums wirkt manchmal Wunder“ aus (Sendezeit: 45 Minuten).
Als Autoren wurden in der „FF dabei“, Nr. 32/1984, Seite 18, genannt:
Ardow, Dobris, Holland-Moritz, Judin, Krause, Kusche, Raikin, Schulz, Stahnke und Stave.
Dazu wurde in der genannten Quelle wie folgt angemerkt:
„Heiterkeit verspricht auch diese Sendung …, denn Lachen kräftigt die Bauchmuskulatur, und Kondition ist die halbe Kniebeuge, nicht nur bei einer Kneippkur. Unter anderem wütet diesmal noch das Jagdfieber und eine Braut stürmt eine Wohnung. Und am Ende landet die Geschichte wieder im Bett.“
Und in einer Information des DRA vom 28.02.2020 wird zu dieser 9. Ausgabe mitgeteilt:
„Diesmal lässt die fröhliche Darstellerrunde den Fernsprechkundendienst einen Namen buchstabieren und wundert sich über den Fortschritt der Medizin, bevor sich mit dem Bett und einer offenen Tür ein Streit schlichtet.
Dritte Zusammenstellung von Ausschnitten der Sendereihe aus den siebziger Jahren.
Es werden in dieser Folge die Szenen ‚Über die Liebe‘ von Lothar Kusche, ‚Faust‘ von Hans Krause,‘Fernsprech-Kundendienst‘ von John Stave, ‚Wollermann-Wechselfieber‘ von Jo Schulz und ‚Eheglück‘ von Renate Holland-Moritz wiederholt. Alle übrigen Szenen stammen von Günter Stahnke.“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 5.3. Heinz Rennhack (* 1937)
  • 5.3. Otmar Richter (* 1938)
  • 6.3. Jürgen Mai (* 1951)
  • 6.3. Bärbel Röhl (* 1950)
  • 7.3. Sonja Hörbing (* 1934)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager