Inhalt von fernsehen der ddr

BUMS WIRKT MANCHMAL WUNDER, EIN - FOLGE 1 (1975)

Unterhaltung mit kleinen Anstößen

Foto: „FF dabei“, Nr. 41/1975, Seite 31, im Bild von links: Helga Piur, Heinz Rennhack und Herbert Köfer

Foto: „FF dabei“, Nr. 41/1975, Seite 31, im Bild von links: Helga Piur, Heinz Rennhack und Herbert Köfer

Redaktion: Fritz Bohne, Karin Wolf
Literarische Vorlagen: Werner Bernhardy, Otto Häuser, Hans Krause, Hans-Joachim Riegenring, Günter Stahnke, John Stave, Manfred Streubel
Kamera: Hann Christian, Hella Mühlberg, Winfried Herrmann, Achim Kilbert
Masken: Elfi Fuchs
Kostüme: Magda Augsten
Szenenbild: Werner Neumann
Produktionsleitung: Eckhard Haase
Regie: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Schokoladenmädchen (Helga Piur), Diogenes (Herbert Köfer), Harlekin (Heinz Rennhack) sowie Uwe Detlev Jessen, Arnim Mühlstädt, Dietmar Richter-Reinick, Ulrich Rudolf, Ingeborg Krabbe und der Günter-Oppenheimer-Chor

Sendedaten:

12.10.1975 I. PR. Erstausstrahlung; 13.10.1975 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

An einem Sonntagabend im Herbst 1975: Da flimmerte sie über den Bildschirm, die erste Folge einer neuen Reihe heiterer, literarisch-musikalischer Sendungen des DDR-Fernsehens, die bis in die Jahre 1983/84 fortgesetzt werden sollte. Verpflichtet hatte man dafür einige der populärsten Darsteller im DDR-Fernsehen (siehe oben), die quasi vorab garantierten, dass diese humorvollen Ausstrahlungen zum Erfolg bei den Zuschauern führen würden.
Zur Folge 1 wurde in der Zeitschrift „FF dabei“, Nr. 41/1975, Seite 31, angemerkt:
„Es kommt gewiss nicht aller Tage vor, dass man zur Freude vieler aus dem Rahmen fallen darf. Dem Schokoladenmädchen (Helga Piur) gelang es, und auch der ehrwürdige Diogenes (Herbert Köfer) konnte mit seiner ‚Latichte‘ manches einmal ganz anders beleuchten. Harlekin (Heinz Rennhack) gibt dem ganzen ‚Bums‘, wie könnte es anders sein, einen ganz persönlichen Pfiff.
So steigen einige aus ihrem goldenen Rahmen, tanzen, singen und leuchten ein bisschen in unsere so schöne und widersprüchliche Welt.“
Anmerkung: Dieses TV-Dokumentationsblatt wurde auf Grundlage einer Information des DRA vom 28.02.2020 überarbeitet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Februar.

  • 25.2. Viktor Deiß (* 1935)
  • 25.2. Roland Hemmo (* 1946)
  • 25.2. Roland Knappe (* 1944)
  • 25.2. Annett Kruschke (* 1964)
  • 25.2. Christine Gloger (* 1934)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Februar.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager