Inhalt von fernsehen der ddr

UNTER GEIERN (1964)

Ein Western in Koproduktion BRD / Frankreich / Jugoslawien

PRODUKTION: Rialto-Film Berlin / Jadran-Film, Zagreb / SNC-Paris / Atlantis Films Rom, 1964
DREHBUCH: EBERHARD KEINDORFF, JOHANNA SIBELIUS
Nach einer Erzählung von KARL MAY
REGIE: ALFRED VOHRER
GESAMTLEITUNG: HORST WENDLANDT
KAMERA: Karl Löb
SCHNITT: Hermann Haller
AUSSTATTUNG: Vladimir Tadej
KOSTÜME: Irms Pauli
MUSIK: Martin Böttcher

Personen und ihre Darsteller:

Pierre Brice (Winnetou), Stewart Granger (Old Surehand), Elke Sommer (Annie), Götz George (Martin), Mario Girotti (Baker jr.), Walter Barnes (Baumann), Sieghardt Rupp (Preston), Mila Baloh (Weller), Renato Baldi (Leader), Louis Velle (Gordon), Paddy Fox (Old Wabble) Gojko Mitic (Häuptling Wokadeh), Dunja Rajter (Betsy) u. a.

Sendedaten:

06.04.1985 II. PR. Erstausstrahlung; 23.07.1986 II. PR. Wiederholung;
ZDF-Erstsendung: 01.10.1974, 1.Wdhl: 24.11.1981, 2.Wdhl: 27.08.1984

Inhalt:

Während der alte Baumann mit seinem Sohn Martin und seinem
Freund Winnetou auf der Bärenjagd war, wurden seine
Ranch überfallen, seine Frau und seine Tochter ermordet.
Die Täter gehörten zu der berüchtigten „Geierbande“, haben
den Verdacht aber geschickt auf die Indianer vom Stamme
der Schoschonen gelenkt. Außer sich vor Schmerz fügt
Baumann dem jungen Schoschonen-Häuptling eine so
tödliche Beleidigung zu, dass der Stamm ihm Rache schwört.
Auch Winnetou und Old Surehand, der zusammen mit seinem
unzertrennlichen Begleiter Old Wabble das Mädchen Annie
zu ihrem Vater nach Arizona geleitet, können diesmal nicht
vermitteln. Da sie erfahren, dass die „Geier“ einen Siedlertreck
überfallen wollen, reiten Surehand und Baumann los,
um die Siedler zu warnen. Unterdessen wird Annie, die eine
große Geldsumme bei sich hat, von den „Geiern“ von der
Ranch entführt, und auch Martin fällt in die Hände der Bande.
Winnetou aber kann beide befreien. Der alte Baumann und
seine Begleiter werden von den Schoschonen gefangen genommen.
Old Surehand kann sie dadurch vor dem Tod am Marterpfahl
retten, dass er sich einem mörderischen „Gottesurteil“
unterwirft, das er dank seiner phantastischen Schießkünste
für sich entscheiden kann. Doch erst als die „Geierbande“
die Begräbnisstätte der Schoschonen verwüstet und die Wächter
ermordet, erkennt, der junge Häuptling, dass seine wahren Feinde die „Geier“ sind.
Inzwischen haben Martin und Annie den Treck erreicht. Die verkleideten Spione der
Geier unter den Siedlern verleumden Martin, und beinahe wird er als
Pferdedieb gehängt — aber da kommt Old Surehand, entlarvt Verbrecher
und bereitet die Siedler auf die große Schlacht mit der „Geierbande“ vor,
die dann von Winnetou und den Schoschonen entschieden wird.

Sonstiges:

Originaltitel: Unter Geiern
Weitere Informationen:
UNTER GEIERN: DDR-Kinostart: 23.03.1984, Länge: 96 Minuten. 20 Jahre nach seiner Premiere und endlosen Fernsehausstrahlungen später schaffte es der edle Winnetou auch in die Kinos der DDR. Allerdings mit bescheidenem Erfolg. In den Fernsehausstrahlungen sowohl im DDR-Fernsehen wie auch im ZDF lief der Film in einer leicht gekürzten 90 Minuten Fassung.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumenationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 19.4. Susanne Lüning (* 1966)
  • 19.4. Helmut Müller-Lankow (* 1928)
  • 19.4. Kurt Schmidtchen (* 1930)
  • 20.4. Margret Allner (* 1942)
  • 20.4. Hans Wehrl (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager