Inhalt von fernsehen der ddr

BORDERLINE (DIE GRENZLINIE) (1980)

Ein Spielfilm aus den USA

Produktion: ITC / Lord Grade / Marble Arcvh Productions, 1980
DREHBUCH: JERROLD FREEDMAN, STEVE KLINE
REGIE: JERROLD FREEDMAN
Kamera: Tak Fujimoto
Schnitt: John F. Link
Ausstattung: Richard Spero
Masken: Mark Reedall
Musik: Gil Mellé

Personen und ihre Darsteller:

Charles Bronson (Jeb Maynard), Karmin Murcelo (Elena Morales), Bruno Kirby (Jimmy Fante), Ed Harris (Hotchkiss), Bert Remsen (Carl J. Richards), Michael Lerner (Rydell), Kenneth McMillan (Wallace), Enrique Castillo (Arturo), Wilford Brimley (Scooter Jackson), Norman Alden (Lambert), James Victor (Mirandez), John Ashton (Charlie Monroe), Lawrence P. Casey (Andy Davis), Charles Cyphers (Ski), Luis Contreras (Bandit) u.a.

Sendedaten:

21.02.1987 II. PR. Erstausstrahlung; 03.05.1988 I. PR. Wiederholung (als "Film Ihrer Wahl", Erstplazierter)

Inhalt:

Jeb Maynard arbeitet in Kalifornien an der mexikanischen Grenze bei der United States Border Patrol. Eines Nachts wird sein Kollege Scooter Jackson bei der Kontrolle eines LKWs, in dem illegale Einwanderer geschmuggelt werden, von dem Schmuggler Hotchkiss erschossen. Dabei wird auch der mexikanische Junge Benito getötet, der zu seiner Mutter Elena wollte, die in La Jolla arbeitet. Das FBI geht davon aus, dass es bei den Morden um Drogenschmuggel ging und stellt die Ermittlungen ein, nachdem der LKW mit dem toten Fahrer aufgefunden wird.
Maynard hingegen ermittelt weiter und kann Elena dazu überreden, mit ihm nach Mexiko zu gehen, um von dort illegal mit einer Schmugglergruppe die Grenze zu überqueren. Er hofft, so auf die Spur des Mörders zu kommen. Allerdings geht sein Plan nicht auf, weil die Gruppe überfallen wird und der Führer sie im Stich lässt. Später kommt sein Kollege Jimmy Fante den Schmugglern auf die Spur und Maynard findet heraus, dass die Bande über die Weihnachtsfeiertage insgesamt 2000 Mexikaner, verteilt auf mehrere Gruppen, ins Land schmuggeln will. Gemeinsam mit seinen Kollegen stürmt er die von den Schmugglern als Hauptquartier genutzte Farm, und im Laufe der Nacht nehmen sie die einzelnen Gruppen in Empfang und verhaften die Schmuggler. Hotchkiss, der die letzte Gruppe führte, kann sich der Verhaftung entziehen und flieht, verfolgt von Maynard, in seinem Auto. Als sein Wagen stecken bleibt, flieht er zu Fuß weiter. Maynard kann ihn stellen, und als Hotchkiss auf ihn schießt, schießt er zurück und tötet Hotchkiss in Notwehr.

Sonstiges:

Originaltitel: Borderline
Weitere Informationen:
BORDERLINE (DIE GRENZLINIE): DDR-Kinostart: 04.06.1982, Länge: 99 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Dietmar Richter-Reineck, Katharina Lind, Gerd Ehlers, Helmut Schellhardt, Carl Hermann Risse, Jörg Knochee, Thomas Wolff, Dieter Zöllter, Gerd Blahuschek, Roland Knappe, Joachim Siebenschuh, Bernd Schramm, Horst Lampe, Frank Schenk, Wolfram Handel, Karl Sturm, Walter Wickenhauser, Manfred Richter. Einer der ganz schwachen Charles Bronson- Filme, der über weite Strecken Langeweile statt Spannung verbreitet. Während der Film im DDR-Kino in der ungekürzten 99 Minuten Fassung gezeigt wurde, lief er in den westdeutschen Kinos erst ab 1985 unter dem Titel DER GRENZWOLF in einer 90 Minuten-Fassung.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)
  • 20.9. Volkmar Kleinert (* 1938)
  • 20.9. Rolf Römer (* 1935)
  • 20.9. Benno Bentzien (* 1929)
  • 20.9. Hans Schoelermann (* 1890)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager