Inhalt von fernsehen der ddr

CHANSONREISE, DIE - FRÜHLING IM HAVELLAND (1971)

Eine Unterhaltungssendung des Deutschen Fernsehfunks

Foto: Christine Nerlich; „FF dabei“, Nr. 41/1971, Seite 30; im Bild: Angelica Domröse

Foto: Christine Nerlich; „FF dabei“, Nr. 41/1971, Seite 30; im Bild: Angelica Domröse

Redaktion: Kurt Grösch
Kamera: Günter Marczinkowski
Musik: Günther Fischer/Wolfram Heicking/Michael Höft/Horst Krüger/Walter Kubiczek/Gerd Michaelis/Bernd Wefelmeyer
Lieder-Texte: Gisela Steineckert/Rose Nyland/Reinhold Andert/Wolfgang Brandenstein/Jens Gerlach/Heinz Kahlow/Jo Schulz
Musikalische Leitung: Wolfram Heicking/Walter Kubiczek/Bernd Wefelmeyer
Aufnahmeleitung: Christel Kruse
Produktionsleitung: Rita Arendt
Regie-Assistenz: Marianne Staedtefeldt
Drehbuch und Regie: Fritz Boeck

Personen und ihre Darsteller:

Mitwirkende lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1971, Seite 27:
Gisela May, Singeklub „Venceremos“, Jean-Claude Pascal, Angelica Domröse, Günter Döhring, der Michaelis-Chor, Gerti Möller, Monika Hauff, Klaus-Dieter Henkler, Jürgen Walter, Stefan Lisewski, Willi Narloch, Cornelia Schmaus – Gesprächspartner: Werner Eberhardt – Sprecher: Renate Rennhack, Hans Hildebrandt.

Sendedaten:

10.10.1971 I. PR. Erstausstrahlung; 13.02.1972 II. PR. WDHL; 14.07.1972 I. PR. WDHL.

Inhalt:

In der Zeitschrift oben genannten Quelle wurde zu dieser TV-Produktion des DFF angemerkt:
„Von der Poesie unserer Tage singt heute auch Angelica Domröse. Um dieses Thema ging es den Schöpfern der Sendung, als sie zwischen Brandenburg und Potsdam unterwegs waren. Die Chansons erzählen von der Schönheit der Havellandschaft, die schon Theodor Fontane fasziniert hat. Fast alle Lieder sind Neuschöpfungen, die von Komponisten wie Günther Fischer, Wolfram Heicking, Horst Krüger, Walter Kubiczek stammen. Hier wird das Bemühen um eine Erweiterung unserer musikalischen Palette deutlich. Gespannt darf man darauf sein, welche Titel die besondere Gunst der Zuschauer erringen werden.“
Und das sind die einzelnen Titel (lt. Filmobibliografischem Jahresbericht wie oben):
Steine; Fritze Bollmann; Liebeslied; Rezept für eine fremde Stadt; Mittag; Hochzeitsbäumchen; Frühling; Am Fährhaus von Caputh; Fernferne Schwester; Sanssouci; Welch heitere Zeiten; Die letzten Tage als Student; Ein guter Tag.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 22.6. Klaus Gendries (* 1930)
  • 22.6. Walter Kröter (* 1917)
  • 22.6. Wolfram Schaerf (* 1922)
  • 22.6. Heinz Gies (* 1912)
  • 22.6. Siegfried Fomm (* 1915)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager