Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: VON DER OBSTERNTE BIS ZUR KONSERVIERUNG (1978)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Christa Preiss
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Henry Kaufmann
Aufnahmeleitung: Marion Senkel
Produktionsleitung: Krassimir Peevski
Drehbuch und Regie: Sepp Klose

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1978, Seite 91:
Sprecher: Claudia Bannier, Annette Büschelberger, Rudolf Donath, Nonnie Schwarz, Gerlind Schulze,
Puppenspiel: Angela Klemm, Anne-Katrin Wenzel.
Lt. Abspann des Films:
Es spielten: Rudolf Donath, Nonnie Schwarz, Angela Klemm, Annekatrin Wenzel.

Sendedaten:

09.09.1979 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Tini kommt mit der Silberhummel vom Einkaufen zurück; wunderschöne Äpfel und Pflaumen hat sie mitgebracht. Das erinnert die beiden an eine Fahrt im Frühjahr, als sie auf einer Obstplantage waren, die Bäume farbenfroh blühten und die Bienen von Blüte zu Blüte flogen. Die Obstbauern hatten damals Jan und Tini auf ein Wiedersehen im Spätsommer eingeladen, wenn die Äpfel reif sind und die Ernte in vollem Gange ist.
Also nehmen sie diese Einladung gern war und werden vor Ort schon von einem netten Mitarbeiter (Rudolf Donath) begrüßt, der ihnen einiges erzählen und zeigen will. Jan möchte das Ganze mit seiner kleinen Kamera fotografieren. Beide erfahren, dass es unterschiedliche Apfelsorten gibt und dass die Äpfel nicht nur zum sofortigen Verzehr bestimmt sind, sondern, dass man sie auch weiter verarbeitet, zum Beispiel zu Apfelsaft oder Marmelade. Daneben muss man wissen, dass das Obst auch gesundheitsfördernd wirkt.
Jan und Tini können miterleben, in welcher Art und Weise die Äpfel gelagert werden und das die Lagerung bis zum Mai des Folgejahres ausgedehnt werden kann, so dass es in den Geschäften immer Obst zu kaufen gibt. Die Obstbauern selbst führen diese Folgeprozesse selbst nicht aus; dafür gibt es andere Werke wie die Mosterei oder Marmeladenhersteller.
Jan und Tini sehen sich auch das vor Ort an, begleitet von einer Kollegin aus der Gütekontrolle. Jan und Tini lernen die einzelnen Vorgänge kennen, bis der Apfelsaft in die Flaschen abgefüllt wird, zudem bestaunen sie die Herstellung von Marmelade und lassen sich zeigen, wie Zitronat aus Griechenland bearbeitet wird, bis es für die Stollenbäckerei bereitsteht. Wichtig ist auch die Arbeit der Gütekontrolleure, denn es soll schließlich keine Verunreinigungen in den Konserven geben, und auch der Zuckergehalt muss stimmen.

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischen Jahresbericht 1979, Seite 91: „Von der Obsternte bis zur Konservierung“.
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Von der Obsternte bis zur Konservierung“.
Der Titel dieser Folge lautete in der „FF dabei“, Nr. 36/1979, Seite 30: „Von der Obsternte bis zur Konservierung“.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 7.12. Hermann Wagemann (* 1906)
  • 8.12. Gudrun Okras (* 1929)
  • 8.12. Karl-Maria Steffens (* 1928)
  • 8.12. Karl Heinz Weiss (* 1923)
  • 8.12. Giso Weißbach (* 1940)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager