Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: VON BLUMEN, DIE NIE WELKEN (1988)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Gerdamaria Preuße
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Michael Fuchs
Aufnahmeleitung: Annette Lamm
Produktionsleitung: Anne Kootz
Drehbuch und Regie: Siegmar Schubert

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1988, Seite 93:
Sprecher: Claudia Nowotny, Roswitha Reimann
Puppenspiel: Käte Beckert, Roswitha Reimann.
Lt. Angaben im Abspann des Films:
Es spielten: Claudia Nowotny, Roswitha Reimann, Käte Beckert

Sendedaten:

13.07.1989 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Jan und Tini sind wieder einmal auf Tour. In einem Ort beobachten sie, wie Kinder und Erwachsene Gebäude und Anlagen in Vorbereitung auf den 1. Mai des Jahres mit Blumen, kleinen Fahnen und Girlanden festlich schmücken. Ein bunter Maibaum wird aufgestellt. Jan und Tini entdecken dabei übergroße Nelken. Jan weiß bescheid: das sind künstliche Blumen. Nun wollen die beiden natürlich in Erfahrung bringen, wie man Kunstblumen herstellt, die aussehen wie echte Blumen.
Mit ihrem kleinen Auto fahren sie deshalb in die Kunstblumenstadt Sebnitz im Bezirk Dresden. In diesem Werk – das erkennen sie aus einer Übersicht - gibt es viele Abteilungen. Von einer netten Frau werden sie nach ihrem Begehr gefragt, und sie erklärt sich bereit, mit den beiden einen Rundgang durch das Werk zu unternehmen. Das Ganze beginnt im Musterzimmer; hier kann man nahezu alles sehen, was im VEB Kunstblume Sebnitz hergestellt wird. Das sind nicht nur Kunstblumen, sondern auch Hochzeitsartikel, Ausstattungen für Jahrmärkte, Modezubehör, Artikel für Kleinkinder und anderes. Und bestimmte Waren sind auch für den Export ins Ausland vorgesehen.
Dann dürfen Jan und Tini die Produktionsabteilungen des Werks durchlaufen, in denen vor allem fleißige Frauen bei der Arbeit zu sehen sind, Vieles wir noch manuell bewerkstelligt.
Als nächstes können Jan und Tini einen Blick in die Musterstube werfen, in der an Neuentwicklungen gearbeitet wird.
Grundlage der Kunstblumenfertigung sind verschieden gefärbte Stoffe und Stampfeisen mit unterschiedlichsten Motiven; die dann vorliegenden Einzeiteile werden zu Kunstblumen oder anderen Artikeln zusammengeführt (siehe oben). Entsprechend der vorliegenden Bestellungen wird alles in kleine oder große Kartons einsortiert und verschickt.
Jan und Tini wird auch ein kurzer Einblick in die Vergangenheit der Kunstblumenproduktion gewährt. So können sie feine Damen aus der Zeit um 1900 sehen, als diese große Hüte trugen, die mit Kunstblumen verziert worden waren. Damals wurde vieles noch in Heimarbeit geschaffen; die Leute wurden schlecht bezahlt, und Kinder mussten mit tätig werden – entweder nach der Schule oder sogar anstatt Schule.
Zum Schluss erhalten Jan und Tini noch einen herrlichen Kunstblumenstrauß, in dem Blumen der unterschiedlichen Jahreszeiten zusammengeführt wurden. Beide besuchen auf ihrem Weg nach Hause noch einen städtischen Kindergarten, in dem die Jungen und Mädchen gerade einer Beschäftigung nachgehen, bei der sich alles um Kunstblumen dreht.

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischen Jahresbericht 1988: „Von Blumen, die nie welken“.
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Von Blumen, die nie welken – Kunstblumen“.
In der „FF dabei“, Nr. 29/1989, Seite 24 wurde zur Erstausstrahlung dieser Folge kein spezieller Untertitel genannt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 27.9. Arthur Jopp (* 1902)
  • 27.9. Uwe Karpa (* 1945)
  • 27.9. Mario Turra (* 1920)
  • 27.9. Judith Harms (* 1910)
  • 28.9. Birgit Edenharter (* 1953)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager