Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: DER WEG DER WOLLE (1984)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Gerdamaria Preuße
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Manfred Pieper
Produktionsleitung: Anne Alke
Drehbuch/Regie/Text: Jörg d’Bomba

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1984, Seite 92:
Sprecher: Claudia Nowotny, Vera Irrgang, Monica Grabs;
Puppenspiel: Käte Beckert, Arnim Rüdiger

Sendedaten:

23.08.1985 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Aus dem Fotogeschäft holen Jan und Tini Fotos von ihren letzten Reisen mit der Silberhummel ab. Nun gilt es, die Bilder zu sortieren, denn zum einen hatten sie einen Schäfer und seine Tiere besucht, zum anderen waren sie dann dem Weg der Wolle auf der Spur. Jan erinnert Tini daran, dass sie dem Schäfer einen Brief schreiben wollte, in dem sie mitteilte, was mit der Wolle nach der Schur der Schafe industriell passiert.
Anhand der Fotos erinnern sich die beiden nun daran, was sie im VEB Leipziger Wollkämmerei alles gesehen haben, und Tini schreibt es in einem Brief nieder: zunächst wird die Rohwolle angeliefert und mit einem Lastenaufzug in die oberste Etage des Betriebs verbracht, wo sie begutachtet und auf Fließbänder verfrachtet wird; von hier aus erfolgt eine Auslese nach verschiedenen Sorten. Das Waschen und die Trocknung der Wolle folgen. Der Trockenkammer werden dann geschmeidige Wollflocken entnommen. Diese werden einer Krempelmaschine zugeführt, um die Qualität der Wolle entscheidend zu verbessern. Nun liegt ein erstes Endprodukt vor.
In einer modernen Spinnerei erfolgt die Weiterverarbeitung der Wolle zu dünnen Wollfäden, die dann in einem Labor getestet werden. Danach erfolgt der Übergang der Wolle zur Färberei; Trocknung und Umspulungsprozesse schließen sich an, bevor die Wolle in die Endlagerung überführt wird.
So schildert Tini diese Vorgänge, und die beiden bringen den Brief unmittelbar danach zum Briefkasten.

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischen Jahresbericht 1984, Seite 92: „Der Weg der Wolle“.
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Wie Wolle aufbereitet wird“.
Der Titel dieser Folge lautete in der „FF dabei“, Nr. 34/1985, Seite 26: „Der Weg der Wolle“ (Erstausstrahlung).

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 24.7. Dieter Bellmann (* 1940)
  • 24.7. Günter Rüger (* 1926)
  • 24.7. Friedo Solter (* 1932)
  • 24.7. Alexander Hetterle (* 1969)
  • 25.7. Fritz-Ernst Fechner (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager