Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: VON ALLERLEI SÜßEN SACHEN (1990)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Gerdamaria Preuße
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Manfred Mammitzsch
Aufnahmeleitung: Annette Lamm
Produktionsleitung: Anne Kootz
Drehbuch und Regie: Siegmar Schubert

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischen Jahresbericht 1990, Seite 186:
Sprecher: Claudia Nowotny, Carmen Paulenz, Birgit Funke
Puppenspiel: Käte Beckert, Grigori Kästner-Kubsch

Sendedaten:

03.07.1990 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Jan und Tini sind in dieser Folge in einem Kindergarten zu Gast. Als „Mitbringsel“ haben sie einen Korb voller unterschiedlicher Süßigkeiten bei sich.
In Vorbereitung auf diesen Besuch bei den Kindern waren die beiden in einem Süßwarenbetrieb zu Gast, um die Herstellung all dieser süßen Köstlichkeiten kennenzulernen; nun berichten sie den Kindern im Folgenden davon:
Ausgangspunkt für alle Schokoladenprodukte sind zunächst große Säcke mit Kakaobohnen. Aus den Bohnen wird maschinell eine Rohschokoladenmasse hergestellt. Diese wird gewalzt, erwärmt und ständig bewegt, damit die Schokolade ihren feinen Geschmack erreicht. Daraus werden unter anderem Pralinen gefertigt, wozu noch viel Handarbeit notwendig ist. Gerade werden neue Rezepte für Pralinen ausprobiert. Einige besondere Sorten derer werden in Silberpapier eingewickelt. Danach wird alles von vollautomatischen Maschinen verpackt und entsprechend gekennzeichnet, und Jan und Tinen können nun miterleben, in welcher Art und Weise die Schoko-Weihnachtsmänner, Schoko-Osterhasen oder andere Schokoladenfiguren „das Licht der Welt erblicken“.
Neben dieser „Schokoladenstrecke“ erhalten Jan und Tini aber zudem einen Überblick, wie andere begehrte Süßigkeiten wie Lutscher oder Gummibärchen produziert werden.
Nachdem Jan und Tini ausführlich aus dem Süßwarenwerk berichtet haben, ist es nun so weit: alle Süßigkeiten können von den Kindern probiert werden.

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischen Jahresbericht 1990, Seite 186: „Von allerlei süßen Sachen“ (Arbeitstitel: ""Süßwaren").
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Von allerlei süßen Sachen“.
Der Titel dieser Folge lautete in der „FF dabei“, Nr. 27/1990, Seite 24: „Von allerlei süßen Sachen.“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 17.5. Renate Krößner (* 1945)
  • 18.5. Wolfgang Heinz (* 1900)
  • 18.5. Karin Lesch (* 1935)
  • 18.5. Heidrun Schwarz-Pollack (* 1945)
  • 18.5. Gunter Sonneson (* 1943)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager