Inhalt von fernsehen der ddr

BANDITEN, DIE (1965)

Fernsehaufführung einer Operette in drei Akten von Jacques Offenbach

Neubearbeitung: Klaus Eidam
Libretto: Henri Meilhac und Ludovic Halévy
Musik: Jacques Offenbach
Ausstattung: Wilfried Werz
Choreographie: Wolfgang Baumann
Musikalische Leitung: Walter Hessel
Fernsehregie: Jürgen Brill
Inszenierung: Erhard Fischer

Personen und ihre Darsteller:

Falsacappa (Guntfried Speck), Fiorella (Helga-Marlis Karhan), Pietro (Gert Fahl), Carmagnola (Dieter Scholz), Fragoletto (Harry Dalgas), Fürst von Mantua (Helmut Polze), Baron von Campotasso (Georg Maintz), Antonio (Otto Stübler), Prinzessin (Christa Nowak), Graf von Gloria-Cassis (Achim Wichert) und andere.
Chor, Ballett und Orchester der Oper Kleines Haus Leipzig.

Sendedaten:

29.01.1966 Erstausstrahlung

Inhalt:

Der Deutsche Fernsehfunk (DFF) realisierte diese TV-Produktion mit der Übertragung einer Aufführung dieses Werks aus den Städtischen Theatern Leipzig.
Im Jahre 1869 wurde diese Opéra –bouffe von Jacques Offenbach in Paris uraufgeführt. Der deutsche Titel hätte eigentlich „Die Räuber“ lauten müssen, wurde aber in „Die Banditen“ abgewandelt – dies sicherlich, um einer Verwechslung mit Schillers gleichnamigem Schauspiel vorzubeugen.
Zum Inhalt der Operette äußerte sich J. Reuther in der Zeitschrift „Funk und Fernsehen der DDR“, Nr. 4/1966, Seite 20, wie folgt:
„Die Grundlage der Fabel war leicht und verständlich: Ein übler Börsenskandal hatte zahllose ahnungslose Bürger in Not und Elend gebracht. Nur allzu leicht machte das neue Werk deutlich, dass die höchsten Spitzen der damaligen Gesellschaft weitaus größere Banditen waren als die ‚ehrlichen’ Wegelagerer und Taschendiebe eines Räuberhauptmanns Falsacappa. Offenbachs Operette hatte mit Text und Musik ins Schwarze getroffen, sie wurde verstanden und gefeiert …“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juni.

  • 23.6. Reinhard Straube (* 1946)
  • 23.6. Gerry Wolff (* 1920)
  • 23.6. Monika Woytowicz (* 1944)
  • 26.6. Hans-Joachim Preil (* 1923)
  • 26.6. Antje Ruge (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juni.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager