Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: GIBT ES FLIEGENDE KOFFER? (1976)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Christa Preiss
Kamera: Wolfgang Schiebel
Musik: Henry Kaufmann
Produktionsleitung: Krassimir Peevski
Drehbuch und Regie: Sepp Klose

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1976, Seite 101:
Sprecher: Helga Hahnemann (Jan), Helga Sasse (Tini), Rolf Dietrich, Gudrun Wendler, Maja-Rosewith Riemer;
Puppenspiel: Arnim Rüdiger, Jan Ehlers

Sendedaten:

20.04.1977 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Die Dramaturgin dieser Sendung, Frau Elfriede Täumer, äußerte sich in der „FF dabei“, Nr. 17/1977, Seite 41, wie folgt:
„Für ihre Reise brauchen Jan und Tini einen Koffer. Jan hat etwas von fliegenden Koffern gehört, nun möchte er wissen, ob und wo es die gibt. So fahren die beiden in einen Lederwarenbetrieb, um sich dort zu erkundigen. Dabei erfahren sie, dass das wichtigste Material für die Koffer- und Taschenherstellung das Kunstleder ist. Es wird Gambiten genannt.
Das Gambiten wird von Chemiearbeitern hergestellt. Es wird aber auch noch Leder verarbeitet. Allerdings würde es für die vielen Koffer, Taschen und Mappen und noch andere Erzeugnisse, die ständig produziert werden, nicht ausreichen. Jan und Tini schauen zu, wie die Koffer aus zahlreichen Einzelteilen entstehen. Viele fleißige Arbeiterinnen sind daran beteiligt und bedienen geschickt die Maschinen. Und natürlich fragt Jan auch nach den fliegenden Koffern und staunt, was er dabei erfährt.“

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischen Jahresbericht 1976, Seite 101: „Gibt es fliegende Koffer?“ (Arbeitstitel).
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Lederfabrik“.
In der „FF dabei“, Nr. 17/1977, Seite 22, wurde nur aufgeführt: „Guckkastenkino: Jan und Tini auf Reisen“, also kein (Unter-)Titel für diese Folge zur Erstausstrahlung genannt.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager