Inhalt von fernsehen der ddr

JAN UND TINI AUF REISEN: DAS HAUS MIT DEM RUNDEN DACH (1975)

Eine Sendung des DDR-Kinderfernsehens

Foto: „FF dabei“, Nr. 35/1975, Seite 25

Foto: „FF dabei“, Nr. 35/1975, Seite 25

Dramaturgie: Elfriede Täumer
Szenarium: Christa Preiss
Kamera: Karl-Hermann Kootz
Musik: Henry Kaufmann
Produktionsleitung: Krassimir Peevski
Drehbuch und Regie: Helmut Schreiber

Personen und ihre Darsteller:

Lt. Filmobibliografischem Jahresbericht 1975, Seite 103:
Sprecher/Darsteller: Otti Planerer, Hans-Joachim Benecke, Dr. Siegfried Marx;
Puppenspiel: Arnim Rüdiger, Jan Ehlers

Sendedaten:

26.08.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 01.10.1978 I. PR. Wiederholung

Inhalt:

Jan und Tini haben ein Fernglas, mit dem sie auch über eine weite Entfernung hinweg Menschen oder Gegenstände sehr deutlich erkennen können. Jan überlegt, wie so ein nützliches Objekt zu bauen wäre. Doch als „Einzelgänger“ kann er das auf keinen Fall bewerkstelligen. Jan und Tini fragen bei einem Optiker nach, und er informiert sie, dass solche Geräte in einem großen Industriewerk von Spezialisten und Fachleuten in enger Zusammenarbeit hergestellt werden. Dabei geht es um optische Gläser und Linsen und ganze Linsensysteme.
Weitere Erkenntnisse sammeln Jan und Tini in einem optischen Museum; hier kann man insbesondere auf die geschichtliche Entwicklung dieses Industriezweigs schauen, wie waren diesbezüglich die Anfänge – wie hat sich was stetig weiterentwickelt. Natürlich sind Jan und Tini dann besonders von einem Besuch im Observatorium angetan – dem Haus mit dem runden Dach.

Der Titel dieser Folge lautete im Filmobibliografischem Jahresbericht 1975, Seite 103: „Das Haus mit dem runden Dach/Optisches Glas“ (Arbeitstitel).
Der Titel dieser Folge lautete in der DRA-Liste vom 26.08.2019: „Jan und Tini auf Reisen: Das Haus mit dem runden Dach“.
Der Titel dieser Folge lautete in der „FF dabei“, Nr. 35/1975, Seite 24: „Guckkastenkino: Jan und Tini auf Reisen: Das Haus mit dem runden Dach“.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 19.4. Susanne Lüning (* 1966)
  • 19.4. Helmut Müller-Lankow (* 1928)
  • 19.4. Kurt Schmidtchen (* 1930)
  • 20.4. Margret Allner (* 1942)
  • 20.4. Hans Wehrl (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager