Inhalt von fernsehen der ddr

GIANNI SCHICCHI (TV-INSZENIERUNG DER 70ER JAHRE) (1976)

TV-Inszenierung eines Einakters von Giacomo Puccini

Foto: „FF dabei“, Nr. 50/1976, Seite 31

Foto: „FF dabei“, Nr. 50/1976, Seite 31

Musik: Giacomo Puccini
Musikalische Leitung: Wolf-Dieter Hauschild
Text/Libretto: Gioacchino Forzano
Dramaturgie: Johannes Reuther
Szenenbild: Eberhard und Helga Schwenk
Kamera: Rolf Bartmann
Kostüme: Erika Fechner
Inszenierung: Miklós Szinetár

Personen und ihre Darsteller:

Gianni Schicchi (Uwe Kreyssig), Lauretta, seine Tochter (Carola Nossek);
die Verwandten des Buoso Donati: Zita, Base des Buoso (Ruth Schob-Lipka), Rinuccio, Neffe der Zita (Günter Neumann), Gherardo, Neffe des Buoso (Manfred Hopp), Nella, seine Frau (Christa Noack), Betto von Signa, Schwager es Buoso (Gert Böhme), Simone, Vetter des Buoso (Herbert Rössler), Marco, sein Sohn (Bernd Riedel), Ciesca, Frau des Marco (Annelies Burmeister);
Magister Spinelloccio, Arzt (Uwe Peper), Amantio di Nicolao, Notar (Horst-Dieter Kaschel), Pinellino, ein Schuster (Martin Kliefert), Guccio, ein Färber (Walter Staps) und andere.
Es spielt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin.

Sendedaten:

12.12.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 13.12.1976 I. PR. WDHL; 23.01.1981 II. PR. WDHL.

Inhalt:

In der Zeitschrift „FF dabei“, Nr. 50/1976, Seite 31, wurde dazu ausgeführt:
„Wut und Raffgier, Hass und Verzweiflung sprechen aus den Gesichtern der ums Erbteil geprellten Verwandten … Vorbei sind die Stunden der (gespielten) Harmonie, getrocknet die Tränen der scheinheiligen Trauer. Hätte Buoso Donati seinen Geist nicht bereits aufgegeben, es wäre nunmehr höchste Zeit!
‚Gianni Schicchi’, Puccinis reizender Einakter, wird in einer Eigeninszenierung des DDR-Fernsehens zur Bildschirm-Premiere gelangen. Neben Kammersänger Uwe Kreyssigin der Titelrolle konnten bekante Sänger aller hauptstädtischen Musikbühnen verpflichtet werden, als Regisseur Miklós Szenetár , Künstlerischer Direktor von Magyar Televizio Budapest.“

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 18.9. Eva Schäfer (* 1924)
  • 18.9. Viola Schweizer (* 1954)
  • 18.9. Hans Sievers (* 1931)
  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager