Inhalt von fernsehen der ddr

BAUERNAUFSTAND ANNO DOMINI 1573 (1975)

Ein Historienfilm aus Jugoslawien

Produktion: Jadran Film / Croatia Film Zagreb, 1975
DREHBUCH und REGIE: VATROSLAV MIMICA
Kamera: Branko Blazina, Vjenceslav Oreskovic
Schnitt: Vuksan Lukovac
Ausstattung: Veljko Despotovic
Maske: Berta Meglic, Sukrija Sarkic
Musik: Alfi Kabiljo

Personen und ihre Darsteller:

Fabijan Sovagovic (Matija Gubec), Bata Zivojinovic (Ilja Gregoric), Pavle Vuisic (Fürst Ferenc Tahy), Sergio Mimica (Petar), Zdenka Hersak (Kata Palondra), Boris Festini (Guska), Marina Nemet (Regica), Charls Millot (Juraj Draskovic), Lojze Rozman (Gaspar Alapic), Zvonimir Crnko (Van Hovig), Franjo Majetic (Komödiant), Djuro Utjesanovic (Gabor Tahy), Mato Ergovic (Dvorski), Zdenka Trach (Seljanka), Petar Dobric (Martin) Avco Jovanovski (Petars Vater), Minja Nikolic (Petars Mutter) u.a.

Sendedaten:

25.05.1979 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Fürst Ferenc Tahy veranstaltet eine seiner üblichen Jagden. Gejagt werden aber nicht Hirsche oder Wildschweine, sondern der Knecht Jura Cekol, weil er im herrschaftlichen Wald Pilze sammelte. Die Spürhunde zerreißen Jura vor den Augen seines Sohnes Petar. Dieses Erlebnis steht am Anfang eines langen Weges, den der junge Petar zurücklegt. Eines Weges, der ihn zunächst die feudale Unterdrückung nur fühlen lässt, der ihn dann aber aufmerksam macht für die vielen Ungerechtigkeiten seiner Zeit. Mit fahrenden Komödianten verlässt er das Dorf, erlebt den Kampf bäuerlicher Kaufleute gegen den Adel und tritt als Schildträger in den Dienst des freien Ritters Ilja Gregoric.
An seiner Seite lernt er Matija Gubec, den Führer des kommenden Bauernaufstandes, kennen. Der Aufstand soll beginnen, wenn der erste Schnee fällt, weil dann die Heere des Fürsten schwerer beweglich sind.
Der erste erfolgreiche Kampf der Bauern stürzt den Adel in Kroatien und Slowenien in Panik. Gubecs Ziel ist es, mit einem großen Heer nach Zagreb zu marschieren, um dort eine Bauernregierung zu bilden. Inzwischen aber formieren sich die Armeen der Fürsten, unterstützt von deutschen Rittern. Große Verluste, Krankheit, Verrat, Disziplinverstöße und Angst in den Reihen des Bauernheeres lassen den Ausgang des Aufstandes ahnen.
In der Nähe von Zagreb kommt es 1573 zur letzten Schlacht, das Bauernheer wird vernichtend geschlagen. Gubec fällt seinen Feinden lebend in die Hände und wird in Zagreb hingerichtet. Petar gehört zu den wenigen Überlebenden.
Aber er wird den Kampf wieder aufnehmen, für den die Zeit kommen wird.....

Sonstiges:

Originaltitel: Seljacka buna
Weitere Informationen:
BAUERNAUFSTAND ANNO DOMINI 1573: DDR-Kinostart: 18.11.1977, Länge: 124 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Werner Ehrlicher, Kurt Goldstein, Wolfram Handel, Robert Hanke, Horst Kempe, Jürgen Kluckert, Wilfried Loll, Eberhard Mellies, Jalda Rebling, Helmut Schellhardt u.a.
Großes Schlachtengemälde des jugoslawischen Kinos. Traurig, dass es die Fernsehsender der heutigen Zeit nicht schaffen, solche Filme zu senden.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 11.5. Eckhard Becker (* 1945)
  • 11.5. Heinz Frölich (* 1908)
  • 11.5. Günther Simon (* 1925)
  • 11.5. Fritz Hofbauer (* 1884)
  • 11.5. Thomas Rühmann (* 1955)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager