Inhalt von fernsehen der ddr

KATJA EBSTEIN UNTERWEGS IN DER DDR 10.1. (1984)

10. Folge (Staffel 1): An der Elbe – Leute und Lieder an der Elbe (Meißen und Moritzburg)

„F„FF dabei“, Nr. 51/1986, Seite 26; im Bild: Katja Ebstein als Wirtin und Peter Schreier als Kurierreiter Augusts des StarkenF dabei“, Nr. 51/1986, Seite 26; im Bild: Katja Ebstein als Wirtin und Peter Schreier als Kurierreiter August des Starken

„F„FF dabei“, Nr. 51/1986, Seite 26; im Bild: Katja Ebstein als Wirtin und Peter Schreier als Kurierreiter Augusts des StarkenF dabei“, Nr. 51/1986, Seite 26; im Bild: Katja Ebstein als Wirtin und Peter Schreier als Kurierreiter August des Starken

Autoren: Klaus Überall / Manfred Stahnke
Kamera: Wolf-Dieter Bergmann / Gerhard Bode / Roger Frank
Regie: Klaus Überall

Personen und ihre Darsteller:

Besucherin/Wirtin (Katja Ebstein), Kurierreiter (Peter Schreier), Böttger/Bäcker (Hanns-Jörn Weber), Gehilfe/August der Starke (Erik S. Klein).

Sendedaten:

19.12.1986 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Wieder ist Katja Ebstein unterwegs durch die DDR. Sie begibt sich nach Meißen an der Elbe. Im Weinlokal am Markt trifft sie auf den sächsischen Kurierreiter Giovanni (Peter Schreier), der in Diensten August des Starken steht. Der Kurierreiter hält sich in Meißen auf, um seinem Dienstherren sofort Meldung zu machen, wenn die Erfindung, sprich die Herstellung von Gold, vollendet ist.
Daran arbeiten Friedrich Böttger (Hanns-Jörn Weber) und dessen Gehilfe (Erik S. Klein) mit Hochdruck auf der Meißner Albrechtsburg, wo sie als Gefangene des Landesherrn festgesetzt sind. Doch die Herstellung von Gold misslingt immer wieder. Als beide versuchen, eine Kunstfaser zu erfinden, aus der man ein stabiles Seil fertigen könnte, mit dessen Hilfe man sich von der Burg ins Elbtal befördern könnte, entdecken sie überraschend das Porzellan. Böttger selbst will sich zu August dem Starken begeben, um die exzellente Nachricht zu überbringen und damit einen Vorteil zu erheischen.
Der musikalische Part in dieser Sendung wurde Peter Schreier übertragen, und als Mittagsgericht wurde Leipziger Allerlei mit gebratener Mettwurst kredenzt.
Anmerkung: In diesem TV-Dokumentationsblatt wurden diesbezügliche Informationen des DRA vom 10.07.2019 verarbeitet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
März.

  • 3.3. Jutta Hoffmann (* 1941)
  • 3.3. Fred Ludwig (* 1921)
  • 3.3. Frank Obermann (* 1944)
  • 3.3. Käthe Reichel (* 1926)
  • 3.3. Bernd Schramm (* 1951)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
März.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager