Inhalt von fernsehen der ddr

KATJA EBSTEIN UNTERWEGS IN DER DDR 1.1. (1984)

1. Folge (Staffel 1): Auf Radeltour durch die Oberlausitz – Leute und Lieder in der Oberlausitz

Autoren: Klaus Überall / Manfred Stahnke
Kamera: Wolf-Dieter Bergmann / Gerhard Bode / Roger Frank
Regie: Klaus Überall

Personen und ihre Darsteller:

Radlerin (Katja Ebstein), Pumpot (Stanislaw Brankatschk), Pumpots Mutter, Bäckersfrau (Hanka Mikanova), Gotthold Ephraim Lessing (Wolfgang Greese) und Solisten des „Staatlichen Ensembles für Sorbische Volkskunst“

Sendedaten:

10.10.1986 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

In der ersten Folge dieser TV-Reihe lädt Katja Ebstein die Fernsehzuschauer in die Oberlausitz ein – die Heimat der Sorben. Kurz bevor sie die Stadt Kamenz erreicht, trifft sie auf Pumpot (Stanislaw Brankatschk), seines Zeichens eine Person der sorbischen Sagenwelt und zugleich Vetter des bekannten Eulenspiegels. Pumpot macht K. Ebstein mit allerlei Zauberkunst und Schabernack bekannt und weiß auch einiges über Volksbräuche und Sagen aus dieser Gegend zu berichten. Sogar mit einem speziellen Gericht der sorbischen Küche überrascht er Katja: „Rinderbrust mit Brühkartoffeln und Merrettichsoße“ – dazu hatte Pumpot vor dem Geburtshaus von Gotthold Ephraim Lessing (Wolfgang Greese) seiner Mutter (Hanka Mikanova) die Zutaten für dieses schmackhafte Essen herbei gezaubert. Inzwischen erzählte er noch das Märchen von der Mittagsfrau und dem Wassermann. Und siehe da: diese Sagenfiguren präsentiert er aus seinem Hut, und selbige beginnen darauf hin zu tanzen.
In einer anderen Stadt dieser Region, in Weißenberg, machen dann die Zuschauer Bekanntschaft mit einer Pfefferkücherei, in der leckerer Honigkuchen gebacken wird.
Katja Ebstein verabschiedet sich mit dem Lied „Eine große Landstraße …“ von den Zuschauern und von Pumpot, wobei dieser tief traurig wird, denn er hätte ja noch so viele hörenswerte Geschichten zu erzählen gehabt …
Anmerkung: In diesem TV-Dokumentationsblatt wurden diesbezügliche Informationen des DRA vom 10.07.2019 verarbeitet.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 19.4. Susanne Lüning (* 1966)
  • 19.4. Helmut Müller-Lankow (* 1928)
  • 19.4. Kurt Schmidtchen (* 1930)
  • 20.4. Margret Allner (* 1942)
  • 20.4. Hans Wehrl (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager