Inhalt von fernsehen der ddr

ZINKER, DER (1963)

Ein Kriminalfilm in einer Koproduktion BRD / Frankreich

Produktion: Rialto Film Preben Philipsen / Les Film Jaques Willemetz
DREHBUCH: HARALD G. PETERSSON
Nach dem gleichnamigen Kriminalroman von EDGAR WALLACE
REGIE: ALFRED VOHRER
Kamera: Karl Löb
Schnitt: Hermann Haller
Ausstattung: Herbert Kirchhoff, Walter Kutz
Kostüme: Hannelore Wessel
Maske: Charlotte Kersten, Willi Nixdorf
Musik: Peter Thomas

Personen und ihre Darsteller:

Heinz Drache (Inspektor Elford), Barbara Rütting (Beryl Stedman), Günter Pfitzmann (Frank Sutton), Agnes Windeck (Nancy Mulford), Eddi Arent (Josua Harras), Klaus Kinski (Krischna, Tierpfleger), Jan Hendriks (Mr. Leslie), Inge Langen (Millie Trent), Wolfgang Wahl (Sergeant Lomm), Siegfried Wischnewski (Der Lord), Siegfried Schürenberg (Sir Fielding), Albert Bessler (Butler James), Heinz Spitzner (Dr. Green, Polizeiarzt), Erik von Loewis (Juwelier), Stanislav Ledinek (Der Champ), Winfried Groht (Jimmy Greame), Michael Chevalier (Larry Greame), Heinrich Gries (Brownie) u.a.

Sendedaten:

31.03.1983 I. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 10.01.1985 II. PR., 02.07.1987 II. PR., 14.07.1988 II. PR.;
ZDF-Erstsendung: 02.10.1973, 1.WDHL: 05.03.1977, 2.WDHL: 04.05.1982, 3.WDHL: 11.03.1986, 4.WDHL: 04.11.1988

Inhalt:

Seit Jahren treibt der Zinker in der Londoner Unterwelt sein Unwesen. Immer wenn dort gestohlene Ware abgesetzt werden soll, meldet er sich, um diese zu Tiefstpreisen an sich zu reißen. Falls die Diebe auf sein Angebot nicht eingehen, „verzinkt“ (verrät) er diese bei Scotland Yard. Larry Greame, ein aktenkundiger Krimineller, hat dem Unbekannten eine Falle gestellt und kennt darum seine Identität. Kurz bevor er den Zinker verraten kann, wird er mit dem Gift einer Schwarzen Mamba ermordet.
Inspektor Elfords Spur führt zunächst auf das Schloss von Mrs. Mulford, der Besitzerin einer Tierhandlung, und deren Geschäftsführer Frank Sutton, denn dort wurde kurze Zeit vorher eine Schwarze Mamba entwendet. Auch Mrs. Mulfords Nichte Beryl, eine Kriminalschriftstellerin, sowie der Reporter Josua Harras interessieren sich für den Fall. Die Unterwelt − allen voran Larry Greames Bruder, genannt „Der Lord“ − ist auf Rache aus und plant bereits einen neuen Coup gegen den Zinker, der in Bedrängnis gerät und deshalb nicht vor weiteren Morden zurückschreckt.
Es dauert noch einige Leichen, bis Inspektor Elford das Rätsel um den mordenden Zinker lösen kann....

Sonstiges:

Originaltitel: Der Zinker
Weitere Informationen:
DER ZINKER: DDR-Kinostart: 16.10.1970, Länge: 85 Minuten. Spannende Wallace Verfilmung, die im DDR-Kino ihr Publikum fand.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 24.7. Dieter Bellmann (* 1940)
  • 24.7. Günter Rüger (* 1926)
  • 24.7. Friedo Solter (* 1932)
  • 24.7. Alexander Hetterle (* 1969)
  • 25.7. Fritz-Ernst Fechner (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager