Inhalt von fernsehen der ddr

TANZ DER VAMPIRE (1967)

Eine Filmkomödie aus Großbritannien

Produktion: Cadre Films, Filmway Pictures, 1967
DREHBUCH: GÉRARD BRACH, ROMAN POLANSKI
REGIE: ROMAN POLANSKI
Kamera: Douglas Slocombe
Schnitt: Alastaire McIntyre
Ausstattung: Fred Carter
Kostüme: Sophie Devine
Maske: Tom Smith
Musik: Krzysztof Komeda

Personen und ihre Darsteller:

Jack McGowran (Professor Abronsius), Roman Polanski (Alfred), Sharon Tate (Sarah Shagal), Alfie Bass (Yoyneh Shagal, Gastwirt), Ferdy Mayne (Graf von Krolock), Terry Downes (Koukol, der Bucklige), Fiona Lewis (Magda, die Magd), Iain Quarrier (Herbert von Krolock), Jessie Robins (Rebecca Shagal), Ronald Lacey (Dorftrottel), Sydney Bromley (Schlittenfahrer) u.a.

Sendedaten:

01.03.1986 II. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 14.08.1987 I. PR. (als "Film Ihrer Wahl", Zweitplazierter); 24.02.1990 I. PR.;
ZDF-Erstsendung: 03.12.1973, 1.WDHL: 20.10.1976, 2.WDHL: 25.10.1980, 3.WDHL: 08.04.1983, 4.WDHL: 28.11.1986, 5.WDHL: 23.09.1989

Inhalt:

Professor Abronsius, der wegen seiner allzu kühnen Theorien zum Vampirismus seinen Lehrstuhl an der Universität verloren hat, reist mit seinem Schützling Alfred in die Karpaten, um dort den Vampirismus zu erforschen und zu bekämpfen. In seinem Quartier, einem Dorfgasthof, entdeckt Abronsius erste Hinweise auf Vampire: Knoblauch. Er vermutet, ganz in der Nähe müsse ein Schloss, das Nest der Blutsauger, liegen. Die Gäste und der Gastwirt behaupten jedoch, nie von einem Schloss gehört zu haben.
Abronsius und Alfred beziehen das beste Zimmer des Hauses, das als einziges eine Badekammer besitzt. Hier nimmt Sarah, die bildhübsche Tochter des Wirtes, regelmäßig ihr Bad. Sie tut dies auch, als das Zimmer schon an die neuen Gäste vermietet ist. Als Alfred sie sieht, verfällt er sofort den Reizen des Mädchens.
Als Sarah des Abends wieder ihr tägliches Bad nimmt, schwebt ein Vampir – es ist Graf Krolock, Fürst der Vampire – durch die Dachluke herein, beißt das Mädchen in die Halsschlagader und entschwindet mit ihr durch die Lüfte. Der verzweifelte Vater stürmt hinaus in die Schneelandschaft, um sie zu retten, wird aber am folgenden Morgen, zu einem Eisklumpen gefroren, von Dorfbewohnern aufgefunden und zurückgebracht. Abronsius untersucht die Leiche. Triumphierend weist er auf die zahlreichen Bisswunden hin, die seinen Verdacht erhärten.
Die beiden Vampirjäger gehen auf die Suche und finden das wie ausgestorben in den verschneiten Bergen liegende Schloss. Graf Krolock empfängt sie mit formeller Höflichkeit, erkundigt sich nach Abronsius’ Vampir-Studien und weist ihnen schließlich die Gästezimmer für die Nacht zu. Während sie sich zur Ruhe begeben – Abronsius überglücklich, Alfred in panischer Angst – graut der Morgen. Krolock und sein Sohn Herbert begeben sich in die Gruft und betten sich für den Tag in ihre Särge.....
Professor Abronsius und sein Schützling Alfred müssen noch einige schaurige Abenteuer auf dem Schloss der Vampire bestehen, ehe sie - unbeabsichtigt - den Vampirismus über die ganze Welt verbreiteten.....

Sonstiges:

Originaltitel: The fearless Vampire Killers / Dance of the Vampires
Weitere Informationen:
TANZ DER VAMPIRE: Der witzige Komödienklassiker lief nur im DDR-Fernsehen, hier in der westdeutschen Bild- und Synchronfassung. Eine Auswertung des Films im DDR-Kino fand nicht statt.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 19.9. Horst Kube (* 1920)
  • 19.9. Madeleine Lierck (* 1947)
  • 19.9. Yvonne Merin (* 1921)
  • 19.9. Johanna Schall (* 1958)
  • 20.9. Peter Borgelt (* 1927)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager