Inhalt von fernsehen der ddr

BITTE KEINEN SEX, WIR SIND BRITEN (1973)

Eine englische Filmkomödie

Produktion: BHP Film Ltd. & Columbia PicturesCorp. Ltd., 1973
DREHBUCH: ANTHONY MARRIOTT, JOHNNIE MORTIMER, BRIAN COOKE
Nach dem Bühnenstück von John Gale
REGIE: CLIFF OWEN
Kamera: Ken Hodges
Schnitt: Ralph Kemplen
Ausstattung: Ray Simm
Kostüme: Julia Squire
Maske: Wally Schneidermann
Musik: Eric Rogers

Personen und ihre Darsteller:

Ronnie Corbett (Brian Runnicles), Beryl Reid (Bertha Hunter), Arthur Lowe (Mr. Bromley), Ian Oglivy (David Hunter), Susan Penhaligon (Penny Hunter), Michael Bates (Mr. Needham), Cheryl Hall (Daphne), David Swift (Inspector Paul), Deryk Guyler (Parkaufsicht), Valerie Leon (Susan), Margaret Nolan (Barbara), Gerald Sim (Reverend Mower), Frank Thornton (Manager im Glasversand), Lloyd Lamble, Mavis Villers (schweizer Touristen), John Bindon (Pete Hunter), Stephen Greif (Niko), Brian Wilde (Polizist) u.a.

Sendedaten:

06.03.1976 I. PR. Erstausstrahlung; 31.07.1978 I. PR. Wiederholung;
Pro7-Erstsendung: 28.06.1991, Wiederholung: 01.07.1991

Inhalt:

Im konservativen Windsor etabliert ein gewisser Pete Hunter ein Geschäft mit Pornofotos, sehr zum Entsetzen der Honoratioren der Stadt, was entsprechend zur Schau gestellt wird. Sie beschließen, dem rüden Treiben von vornherein Einhalt zu gebieten. Besonders Bankier Bromley tut sich als Sittenwächter hervor und bestimmt sogleich seinen Geschäftsführer David Hunter, über die moralische Integrität von Windsor zu wachen. Als eines Tages in der Bank ein Paket mit der Aufschrift P.Hunter eintrifft, vermutet Brian Runnicles, der Hauptkassierer, es sei für Penny Hunter, Davids jungvermählte Frau, bestimmt. Doch statt des erwarteten Glasgeschirrs enthält das Paket Hunderte pornographischer Bilder. Von Entsetzen gepackt, versucht der brave Runnicles, das Sündengut still und heimlich loszuwerden, wird aber immer wieder daran gehindert und gerät dadurch in immer heiklere Situationen. Katastrophal aber wird die Lage, als ständig neue Sendungen mit pornographischen Erzeugnissen eintreffen. Da schließlich sogar noch leibhaftig ein paar sehr leichte Damen des horizontalen Gewerbes auftauchen, die den ehrsamen Mr. Bromley unter dem Namen "Onkelchen" sehr gut kennen, finden die turbulenten Verwicklungen ihren Höhepunkt und ihre Klärung: der rührige Besitzer des Pornogeschäfts, Pete Hunter, kurz: P. Hunter, hat auf einem Bestellzettel eine falsche Hausnummer angegeben, so dass alle seine Großhandelsbestellungen statt in seinem Laden in dem ehrenwerten Bankhaus bei der ehrenwerten Mrs. Hunter landeten....

Sonstiges:

Originaltitel: No sex please, we're British
Weitere Informationen:
BITTE KEINEN SEX, WIR SIND BRITEN: DDR-Kinostart: 18.10.1974 - Länge: 91 Minuten (bei 24fps) / 88 Minuten (bei 25fps) - deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern:
Holger Mahlich - Micaela Kreißler - Margarethe Taudte - Heinz Suhr - Hans Oldenbürger - Herbert Köfer - Harald Halgardt - Werner Ehrlicher - Helga Sasse - Otto Dierichs - Robert Trösch - u.a.
Witziger Film, der auch auf Pro7 und später in den 1990er Jahren im ZDF in der DEFA-Bild und Synchronfassung lief.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Mai.

  • 23.5. Karola Ebeling (* 1935)
  • 24.5. Gisela Bestehorn (* 1926)
  • 24.5. Maxi Biewer (* 1964)
  • 24.5. Walter E. Fuss (* 1921)
  • 24.5. Helga Piur (* 1939)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Mai.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager