Inhalt von fernsehen der ddr

MANN MIT DER EISERNEN MASKE, DER (1976)

Ein Abenteuerfilm aus Großbritannien

Produktion: ITC Entertainment, 1976
DREHBUCH: WILLIAM BAST
Nach dem Roman von ALEXANDRE DUMAS
REGIE: MIKE NEWELL
Kamera: Freddie Young
Schnitt: Bill Blunden
Ausstattung: John Stoll
Kostüme: Olga Lehmann
Maske: Wally Schneidermann
Musik: Allyn Ferguson

Personen und ihre Darsteller:

Richard Chamberlain (Phillipe / Louis), Patrick Mc Goohan (Fouquet), Louis Jourdan (D `Artagnan), Jenny Agutter (Louise), Ian Holm (Duval), Ralph Richardson (Colbert), Vivien Merchant (Maria Theresa), Brenda Bruce (Anna von Österreich), Esmond Knight (Armand), Godfrey Quigley (Baisemeaux), Emrys James (Percerin), Denis Lawson (Claude), Ann Zelda (Henriette), Hugh Fraser (Montfleury), Stacy Davis ((Blacksmith), John Cording (Jailor), Terry Richards (Thug), Max Amyl (Andre), Francois Guillaume (Ponceau), Pierre Marteville (Sekretär), Jean Reney (Majordomo)

Sendedaten:

19.12.1982 I. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 22.09.1984 I. PR., 21.02.1987 I. PR., 14.09.1988 I. PR.;
ARD-Erstsendung: 21.02.1986, Wiederholung: 14.10.1988.

Inhalt:

Diese Romanverfilmung nach Alexandre Dumas führt in das Frankreich König Louis XIV., dargestellt von Richard Chamberlain. Er spielt diesen "Sonnenkönig", Frankreichs eitler, geckenhafter, rücksichtsloser Marionettenkönig, dessen gerissener Finanzminister Fouquet die Politik im Lande bestimmt, um dabei eifrig in die eigene Tasche zu wirtschaften.
Und er ist Louis`angeblich kurz nach der Geburt gestorbener Zwillingsbruder Phillipe, den Innenminister Colbert und sein Vertrauter, der Musketier D´Artagnan, mit dem König insgeheim austauschen wollen, um den Thron von dem Schwächling zu befreien und Frankreichs politische Zukunft zu sichern.
Doch bevor es zu diesem Königstausch kommt, gibt es aufregende Verfolgungsjagden, düster-schreckliche Kerkerszenen und den Streit mehrerer Männer um eine reizende, junge Dame. Es ist Louise de la Valliere, der der französische König und dessen intreganter Finanzminister nachstellen, die ihre Liebe aber dem armen, verfolgten Phillipe schenkt, eben jenem "Mann in der eisernen Maske". Denn Louis XIV. hatte, damit niemand das Gesicht seines Zwillingsbruders zu sehen vermöchte, angewiesen, dass diesem eine eiserne Maske aufgesetzt würde. Es wird sich erweisen, dass der König diese Strafe für sich selbst gewählt hatte....

Sonstiges:

Originaltitel: The man in the Iron mask
Weitere Informationen:
DER MANN MIT DER EISERNEN MASKE: DDR-Kinostart: 06.04.1979, Länge: 100 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Gottfried Richter, Rüdiger Evers, Dieter Leinhos, Günter Grabbert, Ingrid Hille u.a.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 27.9. Arthur Jopp (* 1902)
  • 27.9. Uwe Karpa (* 1945)
  • 27.9. Mario Turra (* 1920)
  • 27.9. Judith Harms (* 1910)
  • 28.9. Birgit Edenharter (* 1953)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager