Inhalt von fernsehen der ddr

GEZÄHMTE WIDERSPENSTIGE, DER (1980)

Eine italienische Filmkomödie

Produktion: Mario und Vittorio Cecchi Gori, 1980
DREHBUCH und REGIE: CASTELLANO & PIPOLO
Kamera: Alfio Contini
Schnitt: Antonio Siciliano
Ausstattung: Bruno Amalfitano
Kostüme: Wayne Finkelman
Musik: Detto Mariano

Personen und ihre Darsteller:

Adriano Celentano (Elia), Ornella Muti (Lisa), Edith Peters (Mamie), Pippo Santonastoso (Don Cirillo), Milly Carlucci (Renata), Nicola De Buono (Vittorio), Jimmy il Fenomeno (Campagnolo), Maurizio Fardo (Barkeeper), Guido Spadea (Buchhalter), Raffaele di Sipio (Sommelier), Sandro Ghiani (Tankwart) u.a.

Sendedaten:

06.10.1984 I. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 08.04.1985 I. PR.; 04.11.1986 I. PR. (innerhalb der Reihe "Film Ihrer Wahl", Erstplazierter); 28.06.1989 II. PR.; 21.01.1990 II. PR. (innerhalb der Reihe "ELF 99 - Der Sonntagsfilm");
ZDF-Erstsendung: 05.03.1988 Wiederholung: 16.11.1991
3sat-Erstsendung: 26.11.1988

Inhalt:

Elia, ein Mann in den besten Jahren, gutaussehend und eingefleischter, unerschütterlicher Junggeselle, wird eines Tages mit einer attraktiven Schönen konfrontiert. Sie hat eine Autopanne und bittet um Hilfe. Jedes männliche Wesen wäre hingerissen gewesen, nicht so Elia. Er ist drauf und dran, sie vor die Tür zu setzen. Doch Lisa lässt sich nicht abwimmeln. Sie hat Feuer gefangen für dieses widerborstige Rauhbein und erreicht, dass sie wenigstens erstmal bis zum nächsten Tag bleiben kann. Dann wird man weitersehen. Doch am nächsten Morgen kann die Dorfbevölkerung sie in ihrem Bett auf dem Marktplatz bewundern, denn hierher hat Elia sie ausquartiert. Wutentbrannt braust sie mit ihrem inzwischen reparierten Auto ab, um nach wenigen Kilometern wieder umzukehren. Wo gibt es denn sowas. Dass sie diesem Flegel nachgibt, kommt nicht in Frage. Nun beginnt zwischen den beiden ein teils mit Grobheit, teils mit Raffinesse geführter "Krieg", in dem die Siege und Niederlagen, die Rückschläge und erfolgreichen Täuschungsmanöver sich abwechseln. Elia merkt, wie seine Junggesellenbastion ins Wanken gerät, er spürt, wie dieses verführerische Wesen ihn immer mehr interessiert, als er sich selbst eingestehen will und reagiert noch schroffer. Er scheint damit tatsächlich Erfolg zu haben, Lisa reist wutschäumend ab. Doch damit ist das Kapitel noch lange nicht beendet....

Sonstiges:

Originaltitel: Il bisbetico domato
Weitere Informationen:
DER GEZÄHMTE WIDERSPENSTIGE: DDR-Kinostart: 16.09.1983, Länge: 101 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Hansjürgen Hürrig, Evelyn Heidenreich, Peter Zintner, Harald Halgardt, Karl-Maria Steffens, Brigitte Lindenberg, Elvira Schuster, Helga Sasse, Joachim Konrad, Viktor Deiß, Gerd Grasse, Wolfgang Kühne, Michael Narloch, Kristof-Mathias Lau, Karl Heinz Oppel, Gert Kießling, Franz Viehmann, Horst Weinheimer, Carl-Heinz Choynski u.a.
Komödienklassiker, der vor allem in der DEFA-Synchronfassung seine Wirkung hat. Einige Sätze, die DEFA-Dialogbuchschreiber Wolfgang Woizick erfand, wie z.B. "Die Tür, das Bett, das Fenster", wurden Kult in der DDR.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt:
Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 24.7. Dieter Bellmann (* 1940)
  • 24.7. Günter Rüger (* 1926)
  • 24.7. Friedo Solter (* 1932)
  • 24.7. Alexander Hetterle (* 1969)
  • 25.7. Fritz-Ernst Fechner (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager