Inhalt von fernsehen der ddr

BEGEGNUNG IM JULI (1978)

Ein Spielfilm aus der CSSR

Produktion: Filmstudio Barrandov, Prag, 1978
DREHBUCH: OTA HOFMAN, KAREL KACHYNA
REGIE: KAREL KACHYNA
Kamera: Jan Curik
Schnitt: Miroslav Hajek
Ausstattung: Karel Vacek
Kostüme: Eliska Kachynova, Bohumila Marsalkova
Maske: Ivana Frydova Bisingova, Jiri Simon
Musik: Zdenek Liska

Personen und ihre Darsteller:

Daniela Kolarova (Klara), Oldrich Kaiser (Jakub), Tomas Holy (David), Svatopluk Matyas (Eda), Vlasta Fabianova (Edas Mutter), Emma Cerna (Lehrerin), Roman Cada (Tomas), Jaroslav Drbohlav (Lehrer Rustiny), Don Sparling (Englischlehrer), Lenka Pichlikova (Milena), Hana Kazdova (Helena), Daniela Vackova (Alena), Zuzana Fiserova (Zuzana), Milada Vnukova (Olina), Barbora Stepanova (Studentin) u.a.

Sendedaten:

30.08.1980 I. PR. Erstausstrahlung; Wiederholungen: 01.11.1983 II. PR.; 12.11.1983 I. PR. (im Vormittagsprogramm); 09.06.1986 I. PR.;
ARD-Erstsendung in 2 Teilen: Teil 1: 07.01.1979 und Teil 2: 14.01.1979

Inhalt:

Der 17jährige Prager Schüler Jakub ist durch die Englischprüfung gefallen, nun hat er in einem Sommerferienkurs die Möglichkeit, das Versäumte nachzuholen. Aber ausgerechnet die Lehrerin Klara, die ihn durchfallen ließ, soll ihm nun helfen. Jakub sträubt sich, boykottiert ihren Unterricht. Da lernt er den aufgeweckten David kennen, ein munteres Kerlchen und Sohn jener Lehrerin. Mit ihm vertreibt er sich sehr angeregt und voller jugendlicher Abenteuerlust die Zeit. Auch für David gibt es fortan nur noch Jakub. Über den Jungen finden Klara und Jakub neue Möglichkeiten der gegenseitigen Verständigung. Jakub nimmt den Kurs wieder auf. Aus Verständigung wird Sympathie, Zuneigung, schließlich Liebe, die beide ganz erfasst und ausfüllt. Klara löst sich aus der schal gewordenen Bindung zum deutlich älteren Eda. Am fröhlichsten und glücklichsten ist der kleine David, dem auch die Veränderungen im Verhalten der Mutter, bewirkt durch die Liebe zu Jakub, zugutekommen. Freilich, jeder Kurs geht einmal zu Ende. So auch dieser. Ist damit ihrer Liebe auch ein Schlusspunkt gesetzt?

Sonstiges:

Originaltitel: Setkáni v cervenzi
Weitere Informationen:
BEGEGNUNG IM JULI: DDR-Kinostart: 08.06.1979, Länge: 82 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Heidi Weigelt, Walter Plathe, Lilo Grahn u.a.
Netter Sommer-Sonne-Unterhaltungsfilm. In der ARD wurde der Film noch vor dem DDR-Kinostart in einer nur 77 minütigen Fassung und mit westdeutscher Synchronfassung gezeigt.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 24.7. Dieter Bellmann (* 1940)
  • 24.7. Günter Rüger (* 1926)
  • 24.7. Friedo Solter (* 1932)
  • 24.7. Alexander Hetterle (* 1969)
  • 25.7. Fritz-Ernst Fechner (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager