Inhalt von fernsehen der ddr

RUM-BOULEVARD / DIE RUM-STRAßE (1971)

Eine Abenteuerkomödie in Koproduktion Frankreich / Spanien / Italien

Produktion: Film Internationales, Gaumont International, Parme Production Paris, Rizzoli Film Rom, 1971
DREHBUCH: PIERRE PELEGRI, ROBERT ENRICO
REGIE: ROBERT ENRICO
Kamera: Jean Boffety
Schnitt: Michel Lewin
Ausstattung: Max Douy
Kostüme: Jaques Fonteray
Maske: Odette Beroyer
Special Make up für Brigitte Bardot: John O`Gorman
Musik: Francois Roubaix

Personen und ihre Darsteller:

Lino Ventura (Cornelius von Zeelinga), Brigitte Bardot (Linda Larue), Bill Travers (Sanderson), Clive Revill (Lord Hammond), La Polaca (Catherina), Jess Hahn (Big Dutch), Antonio Casas (Wilkinson), Andreas Voutsinas (Alvarez), Guy Marchand (Roland der Schauspieler), Jack Betts (Renner), Roger Jaquet (Loisel), Joe Turner (Mc Allistair), Dan van Husen (Revolverheld) u.a

Sendedaten:

24.04.1982 I. PR. Erstausstrahlung; 06.07.1983 II. PR. Wiederholung (im Rahmen einer Film-Reihe "Lino Ventura in ..."); 14.10.1983 I. PR. Wiederholung;
ARD-Erstsendung unter dem Titel "Die Rum-Straße": 31.01.1975; Wiederholung: 09.02.1991

Inhalt:

In den 1920er Jahren versuchen findige Männer, die Prohibition auszuhebeln, indem sie per Schiff Rum aus der Karibik in die Vereinigten Staaten schmuggeln. Die Gefahr ist jedoch, dass man aufgebracht und versenkt wird, was Kapitän Cornelius van Zeeling auch prompt passiert. Doch Käptn` Cornelius ist ein Mann, der vor keinem Abenteuer zurückschreckt, und sei es auch noch so gefährlich: der richtige Mann also für das riskante Geschäft des Schnapsschmuggels an der amerikanischen Küste während der Zeit des Alkoholverbots in den USA.
Aber er ist auch ein Mann mit Seele, und er hat sein Herz verloren an Linda Larue, sein blondes Stummfilm-Leinwandidol aus Hollywood. Da hält ihn nichts, wenn irgendwo ein Film mit ihr zu sehen ist. Doch als er ihr eines Tages am Strand persönlich begegnet, nimmt ein Abenteuer seinen Anfang, das diesmal die große Liebe heißt.
Durch höchstes Risiko beim Russischen Roulette kommt er wieder zu Vermögen und Schiff und erfüllt sich in der Karibik schließlich seinen heimlichen Traum: Linda Larue kennen und lieben zu lernen. Doch der Job bleibt gefährlich, die Küstenwache auf Wacht, und sogar wackere Helfer wie Lord Hammond werden zu scharfen Konkurrenten um das Herz seiner Angebeteten.

Sonstiges:

Originaltitel: Boulevard du Rhum
Weitere Informationen:
RUM BOULEVARD: DDR-Kinostart: 25.08.1972, Länge: 119 Minuten, deutschsprachige Fassung: DEFA-Studio für Synchronisation mit den Sprechern: Helmut Müller-Lankow, Eva Maria Hagen, Werner Ehrlicher, Fritz Decho, Fred Alexander, Karl Heinz Oppel, Jochen Thomas, Gerd Ehlers, Gerd Michael Henneberg, Stefan Lisewski, Ezard Haußmann, Peter Bause u.a.
Nette Abenteuergeschichte, aber aus heutiger Sicht etwas zu behäbig, träge und langweilig erzählt. DEFA-Star Eva Maria Hagen ist hier in einer ihrer wenigen Synchronarbeiten als deutsche Stimme für Brigitte Bardot zu hören.
Auch im Programm der ARD wurde der Film mit der DEFA-Synchronfassung gezeigt.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 27.10. Rudolf Donath (* 1932)
  • 27.10. Wolfgang Lippert (* 1924)
  • 28.10. Irmgard Düren (* 1930)
  • 28.10. Barbara Berg (* 1930)
  • 28.10. Maren Schumacher (* 1966)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager