Inhalt von fernsehen der ddr

DURCH WÜSTE UND DSCHUNGEL (1973)

Ein polnischer Abenteuerfilm in zwei Teilen

PRODUKTION: Film Polski, 1973
DREHBUCH: WLADYSLAW SLESICKI
Nach dem Roman von HENRYK SIENKEWICZ
REGIE: WLADYSLAW SLESICKI
KAMERA: Boguslaw Lambach
SCHNITT: Krystyna Rutkowska
KOSTÜME:Izabella Konarzewska, Wieslaw Sniadecki
MASKEN:Teresa Tomazewska
MUSIK: Andrzej Korzynski

Personen und ihre Darsteller:

Tomasz Medrzak (Stas), Monika Rosca (Nel), Edmund Fetting (Mr. Rawlinson), Stanislaw Jasiukiewicz (Mr. Tarkowski), Emos Bango (Kali), Malija Mekki (Mea), Ahmad Hegazi (Gebhr), Ibrahim Sehmi (Idrys), Ahmed Marei (Chamis), Zygmunt Maciejewski (Linde), Abdel Menam Abu El Fatou (Mahdi), Zygmunt Hobot (Kaliopuli), Stefania Medrzak (Madame Olivier), Hosna Souleyman (Dinah) u.a.

Sendedaten:

Teil 1: 15.02.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 23.02.1983 I. PR. Wiederholung
Teil 2: 17.02.1978 I. PR. Erstausstrahlung; 24.02.1983 I. PR. Wiederholung

Im DDR-Fernsehen als Vierteiler:
Erstausstrahlung im Zeitraum: 12.12. - 19.12.1975 I. PR.;
1. Wiederholung im Zeitraum: 13.12. - 20.12.1975 I. PR.;
2. Wiederholung im Zeitraum: 03.08 - 24.08.1979 I. PR.;
3. Wiederholung im Zeitraum: 22.12.1984 - 12.01.1985 II. PR.;
4. Wiederholung im Zeitraum: 14.05 - 04.06.1988 II. PR.;

ZDF-Erstsendung als Zweiteiler: 08.04.1977, Wiederholung im Vormittagsprogramm: Teil1: 04.08.1981, Teil 2: 05.08.1981 (Titel DURCH WÜSTE UND WILDNIS);
RTL-Ausstrahlung als Zweiteiler: 01.11.1985 (Titel: IN WÜSTE UND WILDNIS)

Inhalt:

Um auf den Mahdi Druck auszuüben, halten die Engländer in Port Said die Schwester des Mahdi gefangen. Dennoch gelingt es ihr, mit Mahdisten einen Befreiungsplan auszuarbeiten. Die beiden Kameltreiber Gebhr und Idrys sollen die Kinder Stas und Nel Rawlison, deren Väter als Ingenieure in El Fajum Kanäle bauen, entführen und einen Austausch erreichen. Der Plan gelingt, nicht zuletzt mit Hilfe des Dieners Chamis, der mit dem Mahdi verwandt ist und dem für diesen Dienst eine hohe Belohnung zugesichert wird. Ein Sandsturm macht die Hoffnung der Väter zunichte, den Entführern zu folgen. Nach einem missglückten Fluchtversuch werden die Kinder nach Omdurman gebracht, wo Stas dem Mahdi vorgeführt wird. Der Grieche Kaliopuli, als Dolmetscher für den Mahdi unentbehrlich, will den Kindern helfen. Doch da die Gefangene der Engländer inzwischen freigelassen wurde, sind die Kinder für den Mahdi ohne Interesse. Zwar sollen sie nach Faschoda gebracht werden, doch Gebhr und Idrys, von der geringen Belohnung enttäuscht, beschließen, Nel und Stas aus dem Weg durch die Wüste einfach umzubringen ..

Sonstiges:

Originaltitel: W pustyni i w puczszy
Alternativtitel: Durch Wüste und Wildnis
Weitere Informationen:
DURCH WÜSTE UND DSCHUNGEL: DDR-Kinostart: Sommerfilmtage 1975: Teil I 18.7.1975, Länge 94 Minuten und Teil II 25.7.1975, Länge 91 Minuten, deutsche Fassung: DEFA Studio, mit den Sprechern:
Justus Carriere, Catarina Bannier, Jürgen Frohriep, Ezard Haußmann, Horste Kempe, Kurt Goldstein, Hasso Zorn, Gert Hänsch, Gerd Ehlers u.a.
Der spannende 180 minütige polnische Abenteuerfilm wurde im DDR Kino in zwei Teilen eingesetzt. Im DDR Fernsehen wurde er mehrfach abwechselnd als Zweiteiler in der Kinofassung und als Mehrteiler in einer Fernsehfassung gezeigt. Filmische Unterschiede zwischen beiden Fassungen gab es nicht. Im ZDF wurde DURCH WÜSTE UND DSCHUNGEL zu Ostern 1977 als zweiteiliger Film in einer eigens hergestellten Synchronfassung gezeigt. Seit 2015 ist der Film in der original DDR Kinofassung mit DEFA-Synchro auf DVD erhältlich.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
April.

  • 19.4. Susanne Lüning (* 1966)
  • 19.4. Helmut Müller-Lankow (* 1928)
  • 19.4. Kurt Schmidtchen (* 1930)
  • 20.4. Margret Allner (* 1942)
  • 20.4. Hans Wehrl (* 1905)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
April.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager