Inhalt von fernsehen der ddr

ANGELIKA, DER FERNSEHSTAR (1961)

Ein kleines Fernsehspiel (6. Folge der Sendereihe “Geschichte ohne Schluss”)

Autorin: Inge Kalisch
Dramaturgin: Helga Dinter
Regisseurin: Gwendolin Reichwald

Personen und ihre Darsteller:

Frau Hausdorf (Brigitte Lindenberg), Frau Liebig (Brigitte Ohlmann), Regisseur (Otto Busse).

Sendedaten:

Ein Fernsehspiel für Kinder von 10 Jahren an; 11.01.1961, 16.00 Uhr, Erstausstrahlung; Sendelänge: 40 Minuten; live ausgestrahlt.
Das kleine Fernsehspiel wurde zwar aufgezeichnet, Gründe, warum es nicht wiederholt wurde, sind nicht bekannt.

Inhalt:

Es geht als Reaktion von Erwachsenen auf das bei den eigenen Kindern Erlebte um die Frage, was für Kinder ein “Star” ist - und folgerichtig um die Frage, ob es erstrebenswert sein kann, ein “Star” zu sein.

Sonstiges:

Quelle der Informationen in diesem TV-Dokumentationsblatt ist das “Archiv Müncheberg GbR”, in dem auch unter www.archiv-muencheberg.de nach weiteren Informationen und noch vorhandenen Materialien gefragt werden kann.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Dezember.

  • 5.12. Norbert Christian (* 1925)
  • 5.12. Regina Jeske (* 1944)
  • 6.12. Rolf Hoppe (* 1930)
  • 6.12. Ruth-Maria Kemper (* 1930)
  • 6.12. Jörg Knochée (* 1944)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Dezember.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager