Inhalt von fernsehen der ddr

DÄUMELINCHEN (ZT) (1978)

Ein japanischer Zeichentrickfilm

Produktion: TOEI Company Ltd, Tokio
Drehbuch: Ikuko Oyabu, nach dem Märchen von H.C.Andersen
Regie: Yugo Serikawa
Musik: Shunsuke Kikuchi
Kamera: Yoshiki Machida, Shigeyoshi Ikeda
Künstlerische Leitung: Tomoo Fukumoto
Leiter der Animatoren: Tatsuji Kino
Gestaltung: Chuji Tezuka, Tadami Shimokawa, Geki Katsumata, Kenji Matsuki, Koichi Kakuta, Michihiro Kaneyama, Hideki Mori, Takashi Abe, Shigeo Matoba, Akihiro Ogawa, Shinya Takahashi,
Yusaku Sakamoto, Chigeru Shiogawa, Akira Okohara

Personen und ihre Darsteller:

keine; Zeichentrickfilm

Sendedaten:

30.03.1980 I. PR. Erstausstrahlung; 01.04.1983 I. PR. WDHL; 31.12.1986 II. PR. WDHL.

Inhalt:

Eine weitere japanische Zauberei mit Zeichenstift und Kamera, gedreht nach dem berühmten Märchen von Hans Christian Andersen. Die wundersamen Erlebnisse des kleinen Mädchens Däumelinchen, das von den Fröschen aus einer Tulpe entführt wird, ihnen entfliehen kann, im harten Winter bei den Mäusen Unterschlupf findet und schließlich auf dem Rücken einer Schwalbe ins Reich der Tulpen und zu dem ersehnten Prinzen davonfliegt, immer behütet und begleitet von einem um ihr Wohlergehen bemühten kleinen Maikäfer.

Sonstiges:

Originaltitel: Oyayubihime
Weitere Informationen:
Däumelinchen DDR Kinostart 28.11.1980, 61 Minuten, deutsche Fassung: DEFA-Studio, mit den Sprechern: Heidemarie Gohde, Detlev Heintze, Manfred Heine, Gerti Nebe-Klemm, Barbara Lotzmann, Martin Zehner, Manon Strache, Wolfgang Jakob u.a.
"Däumelinchen" ist der vierte und letzte japanische Zeichentrickfilm der den Weg in die Kinos der DDR fand. Anders wie bei seinen Vorgängern fand die Premiere jedoch schon weit vor dem Kinostart, im März 1980 im DDR Fernsehen statt. Ein sehr unterhaltsames und publikumswirksames Zeichentrickabenteuer an dem nicht nur die kleinen Zuschauer ihre Freude hatten. Auch für die Videoveröffentlichung in den 1980er Jahren in der BRD wurde auf die (wiedereinmal) liebevoll gestaltete Synchronfassung der DEFA zurückgegriffen.
Seit 2012 ist "Däumelinchen" in der DEFA Fassung, jedoch mit sehr schlechter Bildqualität auf DVD veröffentlicht.
Quelle der Informationen und des Fotos in diesem Dokumentationsblatt: Archiv Torsten Zander

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
November.

  • 28.11. Horst Lampe (* 1936)
  • 28.11. Tobias Langhoff (* 1962)
  • 28.11. Heinz Draehn (* 1921)
  • 30.11. Peter Jahoda (* 1952)
  • 30.11. Heinz Schröder (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
November.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager