Inhalt von fernsehen der ddr

QUARTETT (1981)

Film in einer Koproduktion Großbritannien/Frankreich

Produktionsfirma: Lyric International, 1981
Producer: Jean-Pierre Mahot/Ismail Merchant
Szenarium: Ruth Prawer Jhabvala/James Ivory nach Vorlage von Jean Rhys
Szenenbild: Jean-Jacques Caziot
Kostüme: Judy Moorcroft
Kamera: Pierre Lhomme
Musik: Richard Robbins
Schnitt: Humphrey Dixon
Unit Manager: Alain Depardieu
Regie: James Ivory

Personen und ihre Darsteller:

H.J. Heidler (Alan Bates), Lois Heidler (Maggie Smith), Marya Zelli (Isabelle Adjani), Stephen Zelli (Anthony Higgins), Theo (Pierre Clementi), Madame Hautchamp (Suzanne Flon), Pierre Schlamovitz (Daniel Mesguich), Anna (Sheila Gish), Nachtklub-Sängerin (Armelia McQueen), Carin (Wiley Wood), Madmoiselle Cardin (Virginie Thévenet), Guy (Daniel Chatto), Miss Nicholson (Bernice Stegers), Esther (Paulita Sedgwick) und andere.

Sendedaten:

04.03.1990 II. PR. Erstausstrahlung; 27.01.1991 DFF LK WDHL; 20.12.1991 DFF LK WDHL.;
ARD-Erstausstrahlung: 23.06.1986

Inhalt:

Diese englisch-französische Tragikomödie führt in das Jahr 1927 zurück; Handlungsort ist Paris. Hier leben der junge Pole Stephen Zelli (Anthony Higgins) und seine Ehefrau Marya (Isabelle Adjani). Zelli ist in dubiose Kunstgeschäfte involviert, wird von der Polizei verhaftet und zu einem Jahr Gefängnis verurteilt. So ist Marya erst einmal auf sich allein gestellt - mittellos in der ihr fremden Großstadt.
In dieser beklemmenden Situation unterbreitet ihr das englische Ehepaar Heidler (Alan Bates/Maggie Smith) an, sie in ihrer Pariser Wohnung aufzunehmen. Marya, die bei jedem Besuch im Gefängnis ihrem Stephen verspricht, dass sie auf ihn warten werde, wird von ihm ermutigt, das Angebot der Heidlers anzunehmen.
Mister Heidler, die treibende Kraft bei diesem “Arrangement”, verspricht sich so einiges vom Zusammenleben mit Marya, die westindischer Abstammung ist. Seine Frau Lois, einer eher wenig begabte Malerin, ahnt zwar, welches Ansinnen ihr Mann hat, duldet dann aber doch Maryas Anwesenheit, weil sie der Ansicht ist, auf diese Weise ihre Ehe befördern zu können. Also wird Marya letztens in das mondäne Leben der Heidlers und in einen Strudel von Leidenschaften integriert - und wird Heidlers Geliebte.
Als Lois diesem “Treiben” nicht mehr länger zusehen mag, mietet ihr Mann ein Hotelzimmer für seine Geliebte an.
Stephen erfährt nach seiner Haftentlassung, was sich zwischen Marya und Heidler im Jahre seiner Abwesenheit ereignet hat. Er kann nicht anders, als Marya zu verlassen. Auch Heidler lässt sie schließlich im Stich, und so steht Marya ganz alleine da.

Sonstiges:

Originaltitel: Quartet
Foto: Archiv Reiner Müller

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 29.10. Thomas Thieme (* 1948)
  • 30.10. Werner Röwekamp (* 1928)
  • 30.10. Andreas Schmidt-Schaller (* 1945)
  • 30.10. Martina Wilke (* 1954)
  • 30.10. Rudolf Asmus (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager