Inhalt von fernsehen der ddr

UNTERWEGS ZU DIR (1971)

Fernsehrevue zum ND-Pressefest 1971

Szenarium/Texte: Hans Krause
Dramaturgie: Regina Krumbein
Szenenbild und Kostüme: Wolf Leder
Musikdramaturgie: Heinz Buchmann
Musik: Gerhard Honig/Siegfried Schäfer/Martin Hattwig
Choreographie: Gisela Walther
Bildregie: Klaus-Dieter Ahlgrimm
Inszenierung: Günter Stahnke

Personen und ihre Darsteller:

Gisela May, Wolfgang Heinz, Christel Bodenstein, Ingeborg Krabbe, Georgia Kullmann, Ingeborg Naß, Jessy Rameik, Sylva Schüler, Wolfgang Borkenhagen, Peter Dommisch, Heinz Draehn, Horst Kube, Arnim Mühlstädt, Heinz Rennhack, Dietmar Richter-Reinick, Otmar Richter, Walter Richter-Reinick, Gerd E. Schäfer, Axel Triebel sowie das Ballett des Friedrichstadt-Palastes, der Chor des Ensembles der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland und Sportler des SV Dynamo.

Sendedaten:

12.06.1971 I. PR. Erstausstrahlung

Inhalt:

Es war schon eine jährliche Tradition geworden, dass die Tageszeitung “Neues Deutschland” - ihres Zeichens “Zentralorgan des Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands” - mit ihren Lesern einmal im Jahr groß feierte oder, wie es seitens dieses Blattes hieß, mit den Lesern auf “Du und Du” zu sein. Der Deutsche Fernsehfunk war bei dieser Festivität immer eine feste Größe, was die Ausgestaltung derer anging.
Auch im Jahre 1971 war das Aufgebot an populären Künstlern immens, wie man aus obiger Liste der Mitwirkenden entnehmen kann. Die Fernsehrevue selbst wurde vom DFF aus dem Friedrichstadtpalast in Berlin übertragen. Ein “Höhepunkt” dieses Programms war dabei das Auftreten einer so genannten “Geher-Mannschaft” (bestehend aus den Herren Dommisch/Borkenhagen/Schäfer/Triebel/Kube), die die Leser wohl zum gesellschaftlichem Mitwirken animieren sollte. Dies wurde rein textlich dann wie folgt untermalt:
“Manche gehen nur auf Zehen,
doch das geht nicht auf,
denn die Strecke Zeitgeschehen ist kein Eierlauf.”
Von solchen “starken Argumenten” waren dann die Zuschauer resp. Leser des ND sicherlich beeindruckt - oder?
(vgl. hierzu “FF dabei”, Nr. 24/1971, Seite 28)

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
September.

  • 24.9. Ilona Grandke (* 1943)
  • 24.9. Aribert Grimmer (* 1900)
  • 24.9. Alexander Lang (* 1941)
  • 24.9. Fritz Links (* 1896)
  • 24.9. Wolfgang Jakob (* 1933)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
September.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager