Inhalt von fernsehen der ddr

CONCERTO DRAMATICO (1980)

Eine Inszenierung des Deutschen Nationaltheaters Weimar

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 5/1981, Seite 47, im Bild von links: Ernst Schmidt und Hasso Billerbeck.

Foto: Bernd Nickel; “FF dabei”, Nr. 5/1981, Seite 47, im Bild von links: Ernst Schmidt und Hasso Billerbeck.

Autor: Armin Stolper
Bühnenbild: Bernhard Schwarz
Kostüme: Jutta Meißner
Kamera: Horst Rudolph
Musik: Peter Rabenalt
Fernsehregie: Margot Thyret
Inszenierung: Dieter Roth

Personen und ihre Darsteller:

Hasso Billerbeck, Fred Diesko, Victor Dräger, Christoph Heckel, Manfred Olenicki, Ernst Schmidt, Thomas Schneider, Hilde Dorow, Sylvia Kuziemski, Roswitha Marks und Gudrun Volkmar.

Sendedaten:

31.01.1981 II. PR. Erstausstrahlung; 11.07.1983 II. PR. Wiederholung.

Inhalt:

Im Vorfeld dieser Inszenierung am Weimarer Theater hatte der Schriftsteller und Dramaturg Armin Stolper drei Werke des jungen Goethe ausgewählt, die der Periode des Sturms und Drangs zuzuordnen waren und die sich der Problematik des Kampfes zwischen Volkstheater und “gereinigtem” Nationaltheater annahmen. Die einzelnen Werke wurden mit Streitgesprächen um die Wirksamkeit des Theaters verbunden, das hieß: wie kann das Theater sein Publikum erreichen und damit gesellschaftlich wichtige Impulse setzen. Im Detail ging es dabei darum zu hinterfragen, wie das Theater am effektivsten eine Stätte der Bildung und Unterhaltung sein und wie es gedankliche Anregungen vermitteln kann.
Das Interessante an dieser Bühneninszenierung bestand wohl darin, dass die Grenzen zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart quasi aufgehoben und produktiv miteinander verbunden wurden - und dies in der Art deftigen Volkstheaters. Also öffnete sich der Vorhang für ein Theaterspiel und gleichsam ein Spiel ums Theater, das das DDR-Fernsehen mit dieser Inszenierung des Deutschen Nationaltheaters Weimar präsentierte.

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Juli.

  • 3.7. Monika Hetterle (* 1940)
  • 3.7. Alexander Höchst (* 1962)
  • 3.7. Erika Stiska (* 1926)
  • 4.7. Alfred Müller (* 1926)
  • 4.7. Harry Riebauer (* 1921)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Juli.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager