Inhalt von fernsehen der ddr

OPERNBALL, DER (1961)

Fernsehaufführung einer Operette in drei Akten von Richard Heuberger

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 52/1961, Seite 20; im Bild von links: Rudi Schiemann und Kurt-Wilfried Lewa.

Foto: “Funk und Fernsehen der DDR”, Nr. 52/1961, Seite 20; im Bild von links: Rudi Schiemann und Kurt-Wilfried Lewa.

Libretto: Victor Léon/Heinrich von Waldberg
Musik: Richard Heuberger
Musikalische Leitung: Richard Sinzinger
Bühnenbild: Wilfried Werz
Kostüme: Maria Uhlig
Fernsehregie: Henry Riedel
Inszenierung: Charlotte Morgenstern

Personen und ihre Darsteller:

Beaubuisson, Rentier (Rudi Schiemann), Henri, Marinekadett (Kurt-Wilfried Lewa), Marguerite Duménil (Jutta Schubert), Georges Duménil (Alfons Schienemann), Paul Aubier (Leo de Beer), Angéle, seine Frau (Maria Alexander) und andere.

Sendedaten:

30.12.1961 Erstausstrahlung

Inhalt:

Die Operette “Der Opernball” wurde am 5. Januar 1898 im Theater an der Wien uraufgeführt. Das Libretto basierte auf dem Lustspiel “Die Rosa-Dominos” von Alfred-Charlemagne Delacour und Alfred Hennequin. Der DFF präsentierte dieses Werk mit einer Direktübertragung aus dem Metropol-Theater Berlin.
Die Handlung des Ganzen spielt sich während der Karnevalszeit in der französischen Hauptstadt Paris ab. Es beginnt damit, dass Paul Aubier (Leo de Beer) nebst Gattin Angéle (Maria Alexander) zu Besuch bei Familie Duménil (Jutta Schubert/Alfons Schienemann) weilen. Marguerite Duménil ist von der ehelichen Treue ihres Gatten wenig überzeugt, und so gewinnt sie die gutgläubige Angéle dafür, beide Ehemänner nun einer Probe zu unterziehen. Selbige wird in der Weise inszeniert, dass man den beiden Herren der Schöpfung einen gleich lautenden Brief zukommen lässt, in dem man sie einlädt, anlässlich eines abendlichen Opernballs ein Stelldichein mit einer Dame von Adel zu verbringen. Deren Kennzeichen sei ein rosa Domino …

« Zurück zur zuletzt besuchten Seite

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR

Geburtstage von Schauspielerinnen und Schauspielern der DDR im Monat
Oktober.

  • 22.10. Hans-Jürgen Hürrig (* 1944)
  • 22.10. Arnim Mühlstädt (* 1929)
  • 22.10. Heinz Voß (* 1922)
  • 23.10. Gertrud Brendler (* 1898)
  • 23.10. Katrin Saß (* 1956)

weiter »

Zur vollständigen Geburtstagsliste »

Wiederholungen von DDR-Fernsehsendungen im privaten oder öffentlich rechtlichen Fernsehen

Wiederholungen von DDR-Fernseh- sendungen im privaten oder öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Monat
Oktober.
Klicken Sie auf den jeweiligen Tag (rot hervorgehoben), um Details zur wiederholten Sendung zu erfahren. Der aktuelle Tag ist Grau hervorgehoben.

 

Seitenübersicht (Sitemap):

Startseite | Über fernsehenderddr.de | DDR-TV-Produktionen | Schauspieler im DDR-TV/DEFA-Film | Historisches | Sonstiges zum DDR-TV
Wiederholungen im deutschen Fernsehen | Geburtstage von DDR-Schauspielern | Impressum & Kontakt | Login op.red.manager